Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

21-Jähriger stahl E-Scooter unter Drogeneinfluss in St. Georgen a. d. Gusen

Von nachrichten.at, 11. Februar 2024, 08:03 Uhr
Polizei Blaulicht Einsatz
Bild: VOLKER WEIHBOLD

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Ein 21-jähriger Deutscher hat unter Einfluss von Drogen im Gemeindegebiet von St. Georgen an der Gusen einen E-Scooter gestohlen.

Der 21-Jährige war einer von drei Personen, die die Polizei Sonntagfrüh gegen 2 Uhr kontrollierten. Dabei stellte die Polizei fest, dass nicht nur der E-Scooter unmittelbar zuvor gestohlen worden war, sondern auch, dass der junge Mann Suchtmittel-Utensilien bei sich hatte.

Da er auch Anzeichen zeigte, Drogen konsumiert zu haben, wurde er einer klinischen Untersuchung unterzogen. Dabei attestierte die Ärztin die Fahruntauglichkeit. Der 21-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft Linz und der Bezirkshauptmannschaft Perg angezeigt.

mehr aus Mühlviertel

Die Stocksportler des Seniorenbunds Naarn sind Vize-Landesmeister

Lehrlinge zimmerten Starthaus für Wanderurlauber

Firmenübernahme in Mühlviertler Baubranche

Vier Schalttag-Babys in den Mühlviertler Geburtsstationen

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
teja (5.769 Kommentare)
am 11.02.2024 09:22

E skutter nicht in die Donau werfen.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen