Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Baum stürzte in Haslach auf Kleinbus: Lenkerin (32) blieb unverletzt

Von nachrichten.at, 05. Dezember 2023, 20:33 Uhr
Der Baum traf den vorbeikommenden Kleinbus. Bild: FF Rohrbach

HASLACH. Ein umstürzender Baum ist am Dienstagvormittag in Haslach auf der Magerlmühlstraße L 1550 auf einen vorbeifahrenden Kleinbus gefallen. Die 32-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Rohrbach blieb beim Unfall unverletzt.

Gegen 10.15 Uhr war die 32-Jährige mit ihrem Kleinbus von der B 38 kommend Richtung Bahnhof Haslach unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt stürzte plötzlich wegen Schneedruck vom rechten Straßenrand ein Baum auf die Straße und traf den vorbeikommenden Bus.

Ein Ast durchbohrte dabei die Windschutzscheibe und ragte in die Fahrerkabine. Die Feuerwehr entfernte den Baumstamm und reinigte die Fahrbahn, das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Die Lenkerin blieb beim Unfall unverletzt.

mehr aus Mühlviertel

Lehrlinge zimmerten Starthaus für Wanderurlauber

Willnauer führt in der Regionenrallye

Hybrid-Markt-Konzept sichert die Nahversorgung im Julbacher Ortszentrum

Pflege schnuppern mit Hebelift und zitternden Händen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
nixnutz (3.912 Kommentare)
am 05.12.2023 20:57

Wie die FF Rohrbach-Fotos zeigen, ist nicht der Baum auf das Auto gefallen. Sondern das Auto ist in den gefallenen Baum reingefahren.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen