Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Mann mit Schusswaffen und Messern im Mühlviertel festgenommen

Von nachrichten.at/apa, 18. März 2023, 10:36 Uhr
Illustrationsbild Polizei
Symbolbild Bild: Wolfgang Spitzbart

REICHENTHAL. Bewaffnet mit einem Gewehr, einem Revolver und mehreren Messern ist ein 35-jähriger Tscheche am Freitag nahe der Grenze in Reichenthal von der Polizei gestellt worden.

Nach Aufforderung durch die Einsatzkräfte legte der Mann seine Messer und Schusswaffen ab, die sich als nicht funktionsfähig herausstellten. Dennoch wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Der 35-jährige behauptete, einen mehrtägigen Survival-Trip geplant zu haben, die Ausrüstung wurde sichergestellt.

Laut Polizeiaussendung von Samstagfrüh war der mit Tarnuniform bekleidete Mann zunächst in Bad Leonfelden gesichtet worden, Beobachter verständigten die Polizei. Nach kurzer Fahndung durch mehrere Polizeistreifen, Diensthunde und die Sondereinheit SIG wurde der Tscheche nahe Reichenthal aufgegriffen. Das Selbstladegewehr trug er offen am Körper, einen Revolver und mehrere Messer an einem Gurt. Der 35-Jährige wird wegen Ordnungsstörung angezeigt.

mehr aus Oberösterreich

"Extrem emotionaler Moment" im Klinikum Kirchdorf

Oberösterreicher (42) in Thailand nach Streit erschlagen

7-Jähriger in Linzer Schwimmbad von zwei Badegästen wiederbelebt

Gasbohrungen in Molln ohne Proteste gestartet

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Gugelbua (31.633 Kommentare)
am 18.03.2023 13:18

die Narren werden immer mehr😱

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen