Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Linzer Pflegedienstleister ist insolvent

Von nachrichten.at/linz, 04. April 2024, 13:58 Uhr
Insolvenz gedruckt auf einem Holzstempel
Der Insolvenzantrag wurde bereits gestellt. Bild: colourbox (Symbolfoto)

LINZ. Heute wurde das Konkursverfahren über die MEDI-F.A.M. mit vier betroffenen Dienstnehmern eröffnet.

Über den Linzer Pflegedienstleister MEDI-F.A.M. wurde heute ein Konkursverfahren am Landesgericht Linz eröffnet. Betroffen sind vier Dienstnehmer und rund 20 Gläubiger. Als Ursache haben die Antragsteller eine geplante Kooperation mit der Bridge Group angegeben, für die kein geeignetes und ausreichendes Personal vermittelt werden konnte. Das Geschäftsmodell konnte deshalb nicht realisiert werden. Als zweiter Grund wird die Untervermietung des Pflegeheims Harmonie angegeben, die wegen Problemen mit Brandschutz und Bewilligungen, nicht mehr fortgesetzt werden konnte. 

Fehlende liquide Mittel

Aktiva von rund 36.000 Euro stehen Passiva von rund 1,2 Millionen Euro gegenüber. Mangels Finanzierung und fehlender liquider Mittel sieht sich das Unternehmen nicht mehr in der Lage, den laufenden Vermittlungsbetrieb fortzuführen. Masseverwalter ist der Linzer Rechtsanwalt Markus Dutzler.    

mehr aus Linz

Südbahnhofmarkt feiert heuer 75 Jahre

Sportwagen-Dieb und Einbrecher (45) in Wullowitz festgenommen

Wie der Martin-Luther-Platz attraktiver wird

44-jähriger Reinhold G. aus Linz vermisst - Wer hat ihn gesehen?

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
NeujahrsUNgluecksschweinchen (26.132 Kommentare)
am 04.04.2024 14:14

Pflege sollte ein Grundbedürfnis blieben und nicht durch profitorientierte Heuschrecken-Unternehmen vergeigt werden.
Dieses "Bin dann mal weg" ist unerträglich.

lädt ...
melden
HumpDump (4.867 Kommentare)
am 04.04.2024 16:45

Dann wähle bitte eine Partei, die auch eine verpflichtende Pflegeversicherung umsetzen will.

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen