Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Linz: Unbekannte schlugen 43-Jährigen in FH-Toilette zusammen

Von nachrichten.at, 16. November 2023, 20:37 Uhr

LINZ. Weil er wissen wollte, was sie in der WC-Anlage zu suchen hätten, wurde der Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma am Mittwochabend in einer Toilette im FH-Campus in der Garnisonstraße zusammengeschlagen.

Am Mittwoch um 20.15 Uhr wurde der 43-jährige Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes in der Toilettanlage der Fachhochschule in der Garnisonstraße auf 2 Männer aufmerksam. Als er sie ansprach und wissen wollte, was sie hier zu suchen hätten, griffen die bisher noch unbekannten Täter den Linzer an und schlugen ihn nieder. Der 43-Jährige erlitt Verletzungen an Kopf und Oberkörper und musste medizinisch versorgt werden.

mehr aus Linz

13-Jähriger verjagte in Linz zwei Einbrecher

Tscheche raste mit 183 km/h über die A1 bei Pucking

Jugendlicher in Linz-Urfahr von Straßenbahn angefahren

Samuel (13) vertrieb Einbrecher: "Verstecken war überhaupt keine Option"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen