Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Lieferando kürt "Jack the Ripperl" zum besten Lieferlokal der Stadt

Von nachrichten.at, 01. März 2023, 17:37 Uhr
++ THEMENBILD ++ LIEFERDIENST ESSEN - LIEFERANDO
Mehr als 4200 Lokale bieten ihre Speisen auf Lieferando an. Bild: HARALD SCHNEIDER (APA)

Das Ripperl-Lokal am Linzer Taubenmarkt wurde mit dem "Lieferando Award 2022" ausgezeichnet.

Mehr als 4200 Restaurants in Österreich bieten ihre Speisen auch auf der Bestellplattform "Lieferando" an. Ein wichtiger Faktor für die rund 1,4 Millionen Kunden sind die Bewertungen der einzelnen Lokale. Wie zufrieden waren die bisherigen Kunden mit der Essensqualität? Wie lange hat die Zustellung gedauert? Auf der Website können sich Hungrige ein Bild von den jeweiligen Restaurants machen. Zusätzlich hat Lieferando einen Preis ins Leben gerufen. Seit 2015 werden Jahr für Jahr die besten Lieferlokale Österreichs gesucht. Nun wurden die neuen Sieger bekannt.

"Jack the Ripperl aus Linz wurde als bestes Liefer-Restaurant der Stadt ausgewählt", teilte Lieferando in einer Aussendung mit. Wolfgang Gittmaier und Johannes Roither haben das Lokal im Frühling 2017 in der Innenstadt eröffnet, seit zweieinhalb Jahren gibt es auch in Sachsen (Deutschland) ein "Jack the Ripperl". Weitere Standorte im deutschsprachigen Raum sollen folgen. Um die Ripperl um die Leute zu bringen, arbeiten die Inhaber auch mit "Lieferando" zusammen. Jene, die sich die Hausmannskost nach Hause bestellen, dürften zufrieden sein, wie die Auszeichnung mit dem "Lieferando Award 2022" zeigt.

Insgesamt 7000 Kunden hatten online abgestimmt. Die Vorauswahl traf eine Jury. Pro Kategorie wurden zehn Restaurants für das Online-Voting ernannt. Kriterien dafür waren die Wiederverkaufsrate des vergangenen Jahres, die durchschnittliche Bewertung, die Verfügbarkeitsrate und die Anzahl der Bestellungen pro Tag. Die Gewinner wurden anschließend anhand der Anzahl der Stimmabgaben ermittelt. 

Alle Gewinner im Überblick:

  • Bestes Veggie-Restaurant: „Vegitalian” aus Salzburg
  • Bestes asiatisches Restaurant: „Tokyo Bay” aus Salzburg
  • Bestes Burger-Restaurant: „Der Butcher” aus Neunkirchen
  • Bestes italienisches Restaurant: „Da Piero” aus Graz
  • Beste österreichische Küche: „Schnitzelhaus Neusiedl” aus Neusiedl am See
  • Bestes Kebab Restaurant: „Aganigi Naganigi” aus Salzburg
  • Bestes orientalisches Restaurant: „Levantine Taste” aus Salzburg
  • Bestes Restaurant für gesunde Ernährung: „Alpoke – Bowls & Wraps” aus Salzburg
  • Bestes Dessert-Restaurant: „Sweet Point” aus Graz
  • Österreichs bestes Liefer-Restaurant: „Der Butcher” aus Neunkirchen  
  • Bester Newcomer: „Tokyo Boom” aus Wien
  • Beste internationale Restaurantkette: Dean&David
  • Beste lokale Restaurantkette: Noodle King
  • Bestes Restaurant Linz: „Jack the Ripperl”
  • Bestes Restaurant Wien: „Krazy Kitchen”
  • Bestes Restaurant Graz: „Da Piero”
  • Bestes Restaurant Salzburg: „Alpenstüberl”    
  • Bestes Restaurant Innsbruck: „Zum Wohl Tirol”
  • Innovativstes Restaurant: „Freshqo” aus Feldkirch
  • Bestes Mittagessen: „Akropolis” aus Mödling
mehr aus Linz

3 Einsätze forderten die Polizei rund um den Linzer Volksgarten

Feuerwehr löschte Zimmerbrand in St. Magdalena

Stadtchef drängt auf B139 Neu

Ukraine: Linzer Café Traxlmayr spendet Tagesumsatz

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

5  Kommentare
5  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
maierei (1.115 Kommentare)
am 03.03.2023 18:41

Dieser Artikel sollte mit "Bezahlter Werbeeinschaltung" gekennzeichnet werden

lädt ...
melden
Ritarita (181 Kommentare)
am 02.03.2023 12:45

Nach einem Bericht der OÖ Nachrichten vor ein paar Jahren sind meine Freundin und ich bei einem Stadtbummel dort eingekehrt. Wir haben verschiedene Sachen bestellt. Der warme Krautsalat war bestimmt vom Vortag und derart "letschert" , dass sie ihn nicht gegessen hat. Meine Ripperl haben ausgeschaut, als ob der Kellner irrtümlich den Teller eines Gastes, der mit dem Essen fertig war, erwischt hat. Beim Bezahlen haben wir das angesprochen. Der Kellner hat gesagt, dass sich bisher noch niemand beschwert hätte. Wir sind jedoch nie mehr dort gewesen. Ich glaube, dieses Lokal wird von jungen Leuten besucht, die sich schnell in der Stadt wo treffen wollen und wo es trendy ist. Bei den Meisten wird zu Hause auch nicht mehr richtig gekocht und gebraten. So merken sie es nicht, dass das dort Gebotene unterste Schublade ist.

lädt ...
melden
Happy420 (249 Kommentare)
am 01.03.2023 21:48

auweh... also wenn DAS das beste restaurant in linz sein soll, dann gute nacht. aber vermutlich stehen die meisten wohl auf viel zu fettige ripperl ohne geschmack...

lädt ...
melden
Ritarita (181 Kommentare)
am 02.03.2023 13:00

Viel zu fette Ripperl....da hatten sie wenigstens Fleisch auf den Knochen. Als ich das verdorrte Fleisch abgeschabt hatte, war es ein kleines Häufchen Späne.

lädt ...
melden
medspecht (943 Kommentare)
am 01.03.2023 18:20

Grandioser Marketinggag, ein durchschnittlich wertvolles Tierteil der Fleischindustrie nicht zu Hunde/Katzenfutter bzw Tiermehl zu verarbeiten, sondern mithilfe PR zu adäquaten Innenstadtpreisen zu vermarkten; als unabhängiger Werbe-Booster kommt die hippe Co2-freie Lieferkette wie gerufen.

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen