Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Hat Linz den kleinsten Starbucks der Welt?

Von Renate Stockinger, 27. November 2023, 16:44 Uhr
Starbucks Linz Landstraße
Klein und eher unscheinbar: der neue Starbucks auf der Linzer Landstraße. Bild: Renate Stockinger

LINZ. Eher klein und unscheinbar kommt der neue Starbucks auf der Linzer Landstraße daher. Das wundert so manche, die Filialen zum Beispiel in Wien kennen. Hat Linz etwa den kleinsten Starbucks der Welt? Wir haben nachgefragt.

Ein kurzes Zögern, ein kleiner Schritt zurück, noch ein Blick auf das Firmenlogo, um sich zu vergewissern, dass man den richtigen Eingang erwischt hat - so geht es momentan vielen, die das erste Mal das neue Coffee House an der Linzer Landstraße besuchen. "Wir hätten uns mehr erwartet", sagen Lira und Aylin, die Starbucks-Niederlassungen in Wien und jene in der Plus City in Pasching kennen. Letztere hatte im September 2022 ihre Pforten geöffnet. Mit Anfang November diesen Jahres ist die weltweite Kaffeeladen-Kette auch in der Linzer Innenstadt angekommen. "Es war so groß angekündigt - aber das ist ja wirklich ein kleiner Laden", sagen die jungen Frauen. 

Patrisia war gerade im Lokal und schaut durch die Scheibe noch einmal auf die 3 Barhocker mit Blick auf die Mozartkreuzung, eine Theke und ein paar Regale mit den für die Kette bekannten Fanartikeln. Sie findet es gut, dass es jetzt auch in der Innenstadt eine Filiale gibt. "Die Mitarbeiter sind supernett. Aber es ist schon schade, dass man hier nicht mit Freunden sitzen und chillen kann. Der Laden könnte größer sein", sagt auch die 19-Jährige.

So und ähnlich geht es momentan einigen, die dem ersten Ableger der Kaffeeladen-Kette in der Linzer Innenstadt einen Besuch abstatten. Gesprächsthema ist momentan weniger die Qualität des Kaffees, sondern mehr die Größe oder eben nicht vorhandene Größe des Lokals. Hat Linz etwa den kleinsten Starbucks der Welt bekommen?

Dazu - oder zu einer genauen Quadratmeterzahl - will man sich seitens Starbucks nicht direkt äußern. "Die Größe unserer Starbucks-Filialen variiert entsprechend verschiedener Konzepte, die wir an die Bedürfnisse unserer Gäste, die Lage und den Standort anpassen", heißt es aus dem Unternehmen. Von Kiosk über Take-Away-Stores bis zu Lokalen mit großzügigen Lobbys und Terrassen sei da alles dabei. Die Entscheidung, welche Store-Größe an welchem Standort passend ist, werde sorgfältig abgewogen - und die Größe einer Filiale sei nicht zwangsläufig Maßstab für ihre Bedeutung oder den Erfolg, "sondern vielmehr das Resultat unserer gezielten Anpassungen an die jeweiligen Marktbedingungen und Gästepräferenzen."

Den Eindruck, dass Linz als Stiefkind behandelt wird, will das Unternehmen nicht auf sich sitzen lassen. Jede Filialeröffnung werde sorgfältig geplant, wird betont. "Standortwahl, Filialgröße und Konzept werden strategisch überlegt, um sicherzustellen, dass wir unsere Wachstumsstrategie umsetzen und da präsent sind, wo unsere Gäste sind. Die Filiale in Linz ist somit Ausdruck unserer Anpassungsfähigkeit und unseres Engagements für innovative Lösungen im Einklang mit den lokalen Anforderungen." 

Ob es weitere Pläne für Linz, Oberösterreich oder Österreich gibt? Man habe Expansionspläne in Österreich, es werde laufend evaluiert und nach neuen Locations gesucht. Über konkrete Projekte dürfe man zum jetzigen Zeitpunkt aber noch keine Auskunft geben, heißt es seitens des Unternehmens. Da bleibt allen, die sich für künftige Coffee Houses in Österreich interessieren momentan nur: Kaffeesudlesen.

mehr aus Linz

Linz-Dornach: Neues McDonald's Restaurant wird ein Flagship-Store

Gestohlenes Auto an Linzer Bim-Haltestelle geschrottet

Biker (75) fährt in Linz gegen LKW: schwer verletzt

Stadt Linz warnt vor fehlenden Schulplätzen im Herbst

Autorin
Renate Stockinger
Redakteurin nachrichten.at
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

17  Kommentare
17  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
ElimGarak (10.763 Kommentare)
am 27.11.2023 21:27

Die werden schon wissen dass Ihr Gebräu nicht an echten guten Kaffee heranreicht, dass maximalmein paar Touristen oder Hipster mit Hang zu künstlichen Aromen anzieht. Deswegen haben sie ein kleines Geschäft gemacht.. Finde es gut wenn sie realistisch planen...

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 27.11.2023 20:25

Es macht Spaß daneben beim Tschibo/Eduscho einen richtigen Kaffee zu trinken und sich die verrückten im Starbucks anzuschauen :D

Wer da was kauft ist selber schuld

lädt ...
melden
antworten
eulenspiegel (729 Kommentare)
am 27.11.2023 19:48

Wieder ein Müllproduzent mehr und der Steuerzahler darf blechen.

lädt ...
melden
antworten
nixnutz (4.491 Kommentare)
am 27.11.2023 21:42

Was genau "blecht der Steuerzahler"?

Kleiner Tipp, auch für Paranoia gibt es Fachärzte.

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.793 Kommentare)
am 27.11.2023 19:31

Für die, dies brauchen, ist es groß genug.....💥

lädt ...
melden
antworten
teja (5.987 Kommentare)
am 27.11.2023 18:57

der Laden ist gross genug.

lädt ...
melden
antworten
nixnutz (4.491 Kommentare)
am 27.11.2023 21:47

Groß genug wofür? Starbucks war ich in Essen
(Ruhrpoot, keine Speise) einmal drinnen, nur angeschaut. Aber das sind halt große Läden mit Gratis-WLAN, im Gegenzug zu maßlos ünerteuertem "Kaffee" in Pappbechern. Für eine "eigene" Zielgruppe.

lädt ...
melden
antworten
hn1971 (2.048 Kommentare)
am 27.11.2023 18:23

Gute Werbemaßnahme made by OÖN.
In Österreich gibt es ausgezeichneten Kaffee und dieser Laden wird mich nie sehen!

lädt ...
melden
antworten
Tebasa1781 (417 Kommentare)
am 27.11.2023 19:44

wird dem unternehmen vermutlich wurscht sein. bist ja auch nicht die zielgruppe. zwinkern

lädt ...
melden
antworten
nixnutz (4.491 Kommentare)
am 27.11.2023 18:13

"Hat Linz den kleinsten Starbucks der Welt?"

Dreimal die gleiche Frage in einem Artikel. Jedoch keine Antwort. Wobei es dazu keine Quadratmeter bräuchte.

lädt ...
melden
antworten
meisteral (12.281 Kommentare)
am 27.11.2023 17:51

Wer eine größere Filiale braucht, um seinen Coffee-to-go zu ordern, der hat .........
🤦😂

lädt ...
melden
antworten
transalp (10.497 Kommentare)
am 27.11.2023 17:49

Dieses Starbucks-Klump kann mir gestohlen bleiben.
Was für eine Unart, mit dem Kaffee im Becher herumzulaufen "..to go".
Kaffee bedeutet: Genuß!
Innehalten,
eine kurze Pause,
und einen ordentlichen Kaffee in der Tasse oder im Häferl genießen 👍☕
DAS ist Genuß!
Aber sicher nicht diese Coffe to go mit ihren Papier- oder Plastikbecher.. 👎
Und Müllerzeuger sind die auch!
.
Jene die sowas öfters nutzen
machen meine Erachtens in ihrem Leben was falsch!!!
Eile statt Weile und Genuß.
Denkt mal drüber nach.
.
Dieser Konzern untergräbt zudem unsere Kaffekultur, mir kann dieser Konzern gestohlen bleiben.. 👎

lädt ...
melden
antworten
magicroy (2.804 Kommentare)
am 27.11.2023 20:26

Lieber Transalp, zwei Gedanken dazu.

Es gibt tatsächlich Situationen, wo einem sogar ein guter Kaffee to go schmecken kann. Obwohl ich diese Art des Kaffeegenusses nicht bevorzuge. Aber ich muss zugestehen dass weder das Aroma und schon gar nicht die Qualität unter dem Pappbecher leidet.

Ausschlaggebend für die Qualität eines Kaffees ist immer noch Qualität der Bohnen und die Art der Zubereitung.

lädt ...
melden
antworten
Tebasa1781 (417 Kommentare)
am 27.11.2023 17:18

Verleumdung ist strafbar. Anzeige ist raus.

lädt ...
melden
antworten
Natscho (5.102 Kommentare)
am 27.11.2023 17:29

Mach dich ned lächerlich, Cowboy

lädt ...
melden
antworten
ArtemisDiana (2.187 Kommentare)
am 27.11.2023 17:53

Die können sich also angesichts der Zahlen kein größeres Lokal leisten.

lädt ...
melden
antworten
Klettermaxe (10.765 Kommentare)
am 27.11.2023 19:06

Da ist ja voll der Hausmasta-Stil.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen