Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Anna Teufel ist neue Fraktionsführerin der FPÖ Ansfelden

Von nachrichten.at/linz, 05. Juni 2024, 13:50 Uhr
Anna Teufel übernimmt freiheitliche Fraktionsführung
Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner, Anna Teufel, Bürgermeister Christian Partoll (v.l.n.r.) Bild: FPÖ Ansfelden

ANSFELDEN. Die 41-jährige Anna Teufel löst Christian Höckner an der Spitze der freiheitlichen Fraktion in Ansfelden ab.

Seit 1. Juni führt die 41.-jährige Anna Teufel die FPÖ-Fraktion im Ansfeldener Gemeinderat. Die vierfache Mutter betreibt mit ihrer Familie einen landwirtschaftlichen Betrieb und ist zudem Physiotherapeutin. Politisch will sie den amtierenden Bürgermeister Christian Partoll (FP) tatkräftig unterstützen und gemeinsam die Entwicklung ihrer Heimatstadt vorantreiben. Besonders die Themen Familie, Bildung, Senioren und Kinderbetreuung liegen ihr am Herzen. 

Mehr zum Thema: Mit nur einer Stimme Mehrheit wurde das Ansfeldner Budget beschlossen

Ihr Vorgänger Christian Höckner ist aus der Funktion ausgeschieden, weil er seinen Lebensmittelpunkt in eine andere Gemeinde verlegt hat. „Anna Teufel ist die richtige Wahl für unsere zentralen Themen. Ihre Kompetenz und ihr Engagement für Familie, Bildung, Gesundheit und Kinderbetreuung werden unsere Stadt weiterbringen", sagt Bürgermeister Christian Partoll.

mehr aus Linz

Der Martin-Luther-Platz bekommt ein mobiles Wasserspiel

Bier-Schnitzeljagd in Linz: Wenn ein fruchtiges Bier auch Schärfe hat

Warum die südliche Landstraße nur eine Teil-FuZo werden könnte

Handel und Gastro sollen kinderfreundlicher werden

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

13  Kommentare
13  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Paul44 (1.021 Kommentare)
am 06.06.2024 20:34

Es ist mir unerklärlich, wie man als rel. junge Frau bei der FPÖ sein kann.

Das Weltbild der FPÖ ist rückwärtsgewandt, was sich besonders bei Frauen- und Familienpolitik zeigt.

lädt ...
melden
antworten
mimamo2018 (18 Kommentare)
am 06.06.2024 09:52

Die dackelblick Fraktion...

lädt ...
melden
antworten
transalp (10.363 Kommentare)
am 05.06.2024 16:49

"...Besonders die Themen Familie, Bildung, Senioren und Kinderbetreuung liegen ihr am Herzen..."
Schön und gut,
ABER,
hat die sich mit der Partei vertan?
Sind ja nicht unbedingt die Kernthemen einer
FPÖ... 😉

lädt ...
melden
antworten
transalp (10.363 Kommentare)
am 05.06.2024 16:53

Die Hauptthemen eines FPÖ-Kickl dürften eher sein:
-Hussen und hetzen
-Spalten
-Derbe Sprache. Ansagen unter der Gürtellinie
Und: derbes Gejolle in Bierzelten...

Ich vermute mal die Dame hat sich da echt vertan... 🤔😉

lädt ...
melden
antworten
sergio_eristoff (1.613 Kommentare)
am 05.06.2024 17:53

Und du bist gleich am Anfang am Diffamieren und Framen was das Zeug hält.
Gratulation für deine Hetze!

lädt ...
melden
antworten
transalp (10.363 Kommentare)
am 05.06.2024 19:38

Tja, so sind sie eben, die FPÖ und deren Anhänger:
Fest und kräftig austeilen, aber nix einstecken können.
Dann finden sie sich schnell in der Opferrolle.
Wie kürzlich der Fall Villminsky zeigte..

lädt ...
melden
antworten
Augustin65 (1.152 Kommentare)
am 05.06.2024 20:43

Muß man über besondere Fähigkeiten verfügen, um 3 (in Worten "drei") Fehler bei einem Namen zustande zu bringen?

Und Leute wie sie sprechen von DERB und DUMM.....

lädt ...
melden
antworten
transalp (10.363 Kommentare)
am 06.06.2024 07:39

Dieser Herr ist mir sowas von egal, dass ich seinen Namen schon mal falsch schreibe...

lädt ...
melden
antworten
Augustin65 (1.152 Kommentare)
am 06.06.2024 11:35

Warum schreiben sie dann über ihn, wenn er ihnen SOWAS von egal ist?

lädt ...
melden
antworten
transalp (10.363 Kommentare)
am 06.06.2024 14:23

Also, es geht hier um die Frau Teufel. Über sie schrieb ich:
"Ich vermute mal die Dame hat sich da echt vertan".

lädt ...
melden
antworten
CedricEroll (11.513 Kommentare)
am 05.06.2024 19:45

Wo hat denn der Russen- & Vodka-Freund das böse ausländische Wort „framen“ gelernt? Beim Kameradschaftstreffen mit den US Republikanern?

lädt ...
melden
antworten
aufjedenfallgutmensch (280 Kommentare)
am 05.06.2024 15:54

Nomen est omen

lädt ...
melden
antworten
Augustin65 (1.152 Kommentare)
am 05.06.2024 16:18

Sagt ein "aufjedenfallgutmensch".

Nomen est omen?

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen