Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Verzaubert zum 55er

04. Oktober 2011, 00:04 Uhr
Verzaubert zum 55er
Mentalist Manuel Horeth mit Gattin Nicole, Event-Organisatorin Birgit Leopold und Geschäftsführer Günther Wiesmeier (v. l.) mit der neuen Firmenchronik Bild: Cityfoto

Doppelten Grund zum Feiern gab es kürzlich für die Linzer Baufirma Redl Bau: Seit zehn Jahren sind Günther Wiesmeier und Klaus Lemmerhofer Geschäftsführer im Unternehmen, das seit 55 Jahren existiert – und floriert.

Im Vorjahr wurden 1850 Baustellen in ganz Oberösterreich betreut und damit zwölf Millionen Euro Umsatz gemacht. Somit war es das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte.

Umso ausgelassener wurde das runde Jubiläum im Linzer Stadtmuseum Nordico gefeiert. Mentalist Manuel Horeth und seine Assistentin und Gattin Nicole entführten die 100 Gäste in die Welt der Magie. Ein weiterer Höhepunkt des von Birgit Leopold organisierten Abends war die Präsentation der Firmenchronik von Verena Hahn und Gerhard Obermüller.

Als Gratulanten zur 55-Jahr-Feier stellten sich unter anderem ein: Jörg Rigger, Geschäftsführer von Wohnbau 2000, Othmar Nagl, Vorstandsdirektor der Oberösterreichischen Versicherung, Eishockey-Crack Christian Perthaler mit Gattin Birgit, Rudolf Hemetsberger von den Wohnungsfreunden, „Die Baumeister“ Thomas Edinger und Hans-Peter Luger aus Linz sowie Gottfried Königsdorfer von der Wohnungsgesellschaft Familie.

mehr aus Linz

3 Einsätze forderten die Polizei rund um den Linzer Volksgarten

Ukraine: Linzer Café Traxlmayr spendet Tagesumsatz

SS-Heim im ehemaligen KZ Gusen freigelegt

Stadtchef drängt auf B139 Neu

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen