Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 16. Februar 2019, 07:52 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Samstag, 16. Februar 2019, 07:52 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Gazmend Freitag und seine Kunst des Erinnerns

LINZ. Seit 14 Jahren lebt Gazmend Freitag in Linz. Der Kosovo, wo er geboren wurde, ist in seinem Werk sicht- und spürbar.

Zuletzt zeigte Gazmend Freitag seine Werke im Kulturverein Strandgut in Linz Bild: privat

Traditionell und autobiografisch. So beschreibt der 50-jährige sein künstlerisches Wirken. Es sind Landschaften seiner Heimat, aus der er 1990 geflüchtet war, die sich mit Kindheitserinnerungen treffen und die in Akten, Porträts und Stillleben auch das Jetzt und Heute des Künstlers ausdrücken.

Gazmend Freitag interessiert sich aber auch für den Menschen, die Frauen im Speziellen. Akte, „mit Sinnlichkeit und Leidenschaft“ angefertigt, sind Zeugen dieses Interesses. Dabei bildet er Frauen ab, die er persönlich kennt, mit denen er befreundet ist oder die selbst Künstlerinnen sind. Wie das aussieht, war zuletzt in der Ausstellung „Eroticism“ im Kulturverein Strandgut in Alt-Urfahr zu sehen.

Neben Aktzeichnungen, die für ihn einen großen Stellenwert in seiner Arbeit haben, drückt Freitag auch in Porträts und Stil-Leben das Jetzt und Heute des Künstlers aus. Er zeichnet mit Bleistift, Kreide, Tusche und Ölmalerei auf Leinwand und mag das Großformatige.

Auch wenn er Ende Mai eine magische Altersgrenze mit der Vollendung des 50. Lebensjahres überschritten hat, bleibt Gazmend Freitag ungebrochen kreativ. „Ich muss malen“, sagt er dann und bringt seine Gedanken auf die Leinwand.

Kommentare anzeigen »
Artikel rgr 13. Juli 2018 - 14:13 Uhr
Mehr Linz

Zwei Verletzte bei Unfall auf Kreuzung in Linz

LINZ. Weil ein 46-jähriger Mann aus Ungarn und ein 22-Jähriger aus Rohrbach gleichzeitig mit ihren ...

Ein Drittel der Linzer wurde im Ausland geboren

LINZ. Wie in vielen Städten ist auch in Linz der Anteil der Bewohner, die nicht in Österreich geboren ...

Der schwierige Kampf um eine florierende Innenstadt

LINZ. Viele leerstehende Geschäfte zeigen: Die Linzer Innenstadt hat ein Problem.

Magistrat schreckte mit Geldforderung Bewohner von Linzer Seniorenheimen

LINZ. Sozialdirektion der Stadt Linz forderte von betagten Menschen fünfstellige Eurobeträge.

Das Beste kommt zum Schluss

LINZ. Volleyball-Derby zwischen Linz-Steg und Perg wird zum Liga-Gipfeltreffen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS