Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Crowdfunding: Linz unterstützt Kreative

14. November 2016, 00:04 Uhr

LINZ. Mit einer mit insgesamt 25.000 Euro dotierten Initiative, die bis Ende Oktober des nächsten Jahres befristet ist, will die Stadt Linz stärker Crowdfunding-Aktivitäten unterstützen, mit denen Start-ups und Firmengründer eine Finanzierungsmöglichkeit ihrer Ideen erhalten sollen.

"Eine erfolgreiche Kampagne ermöglicht es auch, eine Community dauerhaft aufzubauen und auch zukünftig zu begeistern", sagte Wirtschaftsstadträtin Susanne Wegscheider (VP) bei einem Crowdfunding-Informationsabend in der Linzer Tabakfabrik.

Die Initiative wendet sich an junge, innovative Unternehmen mit maximal zehn Vollzeit-Mitarbeitern, die ihre Crowdfunding-Aktivitäten in Zusammenarbeit mit Linzer Kreativunternehmen vorbereiten. "Indirekt unterstützen wir damit auch die Linzer Kreativbranche." Denn für Leistungen wie die Erstellung von Broschüren, Imagevideos und Grafik und Design steuert die Stadt Linz künftig bis zu 3000 Euro bei.

Was Crowdfunding bewirken kann, wurde an dem Abend am Beispiel von Projekten wie MyEsel aus Linz erläutert.

mehr aus Linz

Die Akademie der Heeresunteroffiziere tanzte

Den Gemeinderat von gestern heute anschauen

1000 Faschingskostüme: Hier werden Sie garantiert fündig

Zwei neue Kuratoren beraten Stadt bei Kunstankäufen

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Aktuelle Meldungen