Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Taiskirchen: Stadl bei Gasthaus Ziegler in Brand

Von nachrichten.at/geg, 12. Mai 2016, 14:56 Uhr
Bild 1 von 12
Bildergalerie Brand bei Gasthaus Ziegler in Taiskirchen
Bild: www.fotokerschi.at

TAISKIRCHEN. Um 14.34 Uhr wurden 13 Feuerwehren aus den Bezirken Ried, Schärding und Grieskirchen zu einem Brand nach Taiskirchen gerufen.

Rudolf Ziegler saß gerade mit den letzten Gästen am Mittagstisch zusammen, als ein Postbote um 14.30 Uhr in die Gaststube seines Wirtshauses im Ortszentrum von Taiskirchen (Bezirk Ried im Innkreis) stürmte. "Es brennt, es brennt", habe er gerufen und sei ganz hektisch gewesen, erzählt der Wirt im Gespräch mit den OÖNachrichten.

"Ich habe das gar nicht mitbekommen, und als ich rausgelaufen bin, stand der Stadl in Flammen.“ Dreizehn Feuerwehren aus den Bezirken Ried, Schärding und Grieskirchen rückten aus, um das Übergreifen des Feuers auf das bekannte Gasthaus zu verhindern.

Der Brand war in einem Nebengebäude ausgebrochen, in dem sich auch eine Hackschnitzelheizung befindet. Die Löscharbeiten der Einsatzkräfte wurden durch ein aufziehendes Gewitter erschwert, waren aber nach kurzer Zeit erfolgreich. „Gott sei Dank sind sowohl das Wirtshaus als auch der große Saal unbeschadet geblieben“, sagt Ziegler erleichtert. Die Brandursache war zu Redaktionsschluss noch unklar. 

mehr aus Innviertel

Mit Auto kollidiert: Motorradfahrer (28) im Innviertel schwer verletzt

Zu schlecht gesichert: Lkw verlor tausende Weißbierflaschen in Geinberg

Marcel Ziegl nach letztem Spiel für die SV Ried: "Es war ein riesengroßes Privileg"

Billa Plus eröffnet Standort in St. Florian am Inn

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen