Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Polizeikontrolle: Fast jedes zweite Motorrad hatte schwere Mängel

Von nachrichten.at, 09. September 2023, 19:51 Uhr
Polizei Kontrolle Anhaltung
(Symbolbild) Bild: (Weihbold)

ENGELHARTSZELL. Zu laut, umgebaut, nicht verkehrssicher. Bei einer Polizeikontrolle in Engelhartszell kamen die überprüften Motorräder nicht gut weg.

Die Landesverkehrsabteilung führte am Samstag tagsüber gemeinsam mit Polizisten des Bezirkspolizeikommandos Schärding und der OÖ-Landesregierung entlang der B 130, der Nibelungenstraße, in Engelhartszell Motorradkontrollen durch. Die Straße ist bei Motorradfahrern besonders beliebt. Bei 23 technischen Untersuchungen wurden zehn schwere Mängel festgestellt. Zudem musste ein Kennzeichen abgenommen werden. Von 23 durchgeführten Lärmmessungen gab es neun Anzeigen, 24 Kraftfahrgesetz-Anzeigen, acht Organmandate und zwei Untersagungen der Weiterfahrt.

mehr aus Innviertel

Fahrschüler (17) kollidierte bei Übungsfahrt in Kirchberg mit Motorradlenker

Zweierteam-Stundenlauf im Rieder Stadtpark

Holzstadl in Kopfing völlig abgebrannt

Hochburg-Ach: Alkolenker prallte mit Pkw gegen Entwässerungsgraben

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen