Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Polizei konnte Betrügerin im Innviertel festnehmen

Von nachrichten.at, 06. Juni 2023, 09:58 Uhr
(Symbolbild) Bild: vowe

BRAUNAU. Die 31 –jährige rumänische Staatsbürgerin versuchte einem 84–Jährigen durch Vortäuschen falscher Tatsachen zur Übergabe von 15.000 Euro zu verleiten.

Am Montag konnte die Verdächtige unmittelbar vor der Geldübergabe in der Nähe einer Bankfiliale in Braunau durch Beamte der Kriminaldienstgruppe Braunau festgenommen werden.

Bei den weiteren Ermittlungen konnten der 31-Jährigen diverse weitere Betrugsdelikte nachgewiesen werden, bei denen sie im Zeitraum von Anfang Jänner 2023 bis zuletzt immer wieder gleich vorging. Sie gab vor, eine schwere Operation zu haben, die ihr in Österreich nicht bezahlt werde würde. Drei Männer im Alter von 84, 77 und 76 Jahren konnte sie dadurch insgesamt 7,750 Euro herauslocken. 

Bei einer im Anschluss an die Festnahme durchgeführten freiwilligen Nachschau in der Wohnung der Verdächtigen konnten mehrere tausend Euro und ihr Mobiltelefon sichergestellt werden. Die Frau wurde der Staatsanwaltschaft Ried angezeigt. Alle Beteiligten stammen aus dem Bezirk Braunau.

mehr aus Innviertel

Kinderspielplatz in Pram ist Ex-Gemeindearzt ein Dorn im Auge

2 Verletzte nach Frontalkollision im Bezirk Schärding

"Die beste Absicherung ist, keine Anzahlung zu vereinbaren"

"Mein Kampf": "Das Buch macht aus den Lesern keine Nazis"

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Muenchner1972 (789 Kommentare)
am 06.06.2023 11:10

Raus mit dem Gschwerl!!!!!!

lädt ...
melden
antworten
Caesar-in (3.874 Kommentare)
am 06.06.2023 12:41

Jawoi, raus mit dem Freizeitmünchner aus München als auch aus Ried!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen