Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Mehr als 1000 Teilnehmer liefen in Ried für den guten Zweck

Von Omer Tarabic, 11. Juni 2024, 15:14 Uhr
Mehr als 1000 Teilnehmer liefen in Ried für den guten Zweck
Thomas Gerstorfer (l.) , Direktor der Franziskusschule, mit Manfred Rott, Lehrer am Gymnasium in Ried.

RIED. Die Franziskusschule Ried und das Gymnasium luden am vergangenen Freitag zum Charity-Lauf in den Rieder Stadtpark

Vergangenen Freitagvormittag wurde bereits zum achten Mal im Rieder Stadtpark ein Charity-Lauf durchgeführt. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Franziskusschule Ried in Kooperation mit dem Rieder Gymnasium. Als Gastschule war heuer die Stifterschule mit am Start. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl mit mehr als 1000 Läufern gab es in diesem Jahr erstmals zwei Laufstrecken, die bewältigt werden konnten.

Das Besondere am Charity-Lauf ist, dass sich die Schüler die Sponsoren selbst aussuchen müssen. "Manche Unterstützer haben pro absolvierter Runde bezahlt, manche einen Pauschalbetrag gespendet", sagt Thomas Gerstorfer, Direktor der Franziskusschule Ried. Weiters hätten auch viele Unternehmen aus der Region und die Stadtgemeinde die Veranstaltung unterstützt.

50.000 Euro als Ziel

Bei der Austragung 2022 wurden insgesamt mehr als 46.000 Euro erlaufen. Gerstorfer hofft, dass heuer die 50.000-Euro-Marke geknackt werden kann. "Die Auswertungen dauern noch immer an. Ich bin aber positiv gestimmt, dass wir unser Ziel erreichen", sagt Gerstorfer. Stolz zeigt sich der Schulleiter über die Leistung seiner Schüler, die in den rund drei Stunden genau 3780 Kilometer absolviert haben. "Alle waren mit viel Begeisterung dabei. 3780 Kilometer sind eine wirklich hervorragende Leistung", sagt Gerstorfer.  Diese kommt nicht von ungefähr: Die Turnstunden der vergangenen Wochen wurden dazu genutzt, um sich auf den Lauf vorzubereiten.

Zudem hielten sich die sportlichen Schüler auch privat für den Lauf fit. "Das zeigt mir, welch große Bedeutung die Veranstaltung genießt. Die Kinder waren bereit, sich zu anzustrengen, um anderen zu helfen", sagt Gerstorfer. Neben den Schülern waren auch heuer Lehrer, Eltern und ehemalige Schüler der drei Schulen mit am Start.

Reinerlös wird gespendet

Mit dem Reinerlös der Veranstaltung werden heuer unter anderem das Frauenhaus Ried, das Rieder Kinder & Jugend Schutzhaus sowie das Quartier 16 in Vöcklabruck (Wohnung, Begleitung, Orientierung für Frauen) unterstützt. "Uns ist es immer wichtig, mehrere Organisationen zu unterstützen", sagt Gerstorfer. Sein Dank geht auch an Manfred Rott, Lehrer am Gymnasium Ried, der die Organisation seitens des Gymnasiums innehatte. "Die Zusammenarbeit hat super funktioniert. Wir haben gezeigt, dass wir gemeinsam viel bewegen können", sagt Gerstorfer. Rott ist der gleichen Meinung: "Es erfüllt mich mit Stolz, wenn ich sehe, mit welchem Elan die Schüler teilgenommen haben. Es war eine tolle Veranstaltung." Während er mitlief, verzichtete Gerstorfer auf einen Start: "Ich habe mich bewusst dazu entschieden, bei der Organisation zu helfen. Das nächste Mal werde ich aber wieder meine Laufschuhe auspacken", verspricht er.

mehr aus Innviertel

Michael Angerschmid traut den Österreichern bei der EM viel zu

Wie gut kennen Sie den Bezirk Braunau?

Buntes Braunau: Gut 80 Nationen leben in einer Stadt

Braunau, eine Minigolf-Hochburg

Autor
Omer Tarabic
Lokalredakteur Innviertel
Omer Tarabic
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen