Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Frankreichs U21 mit Weltstar Thierry Henry gastiert am 17. November in Ried

Von OÖN, 24. Oktober 2023, 01:57 Uhr
Frankreichs U21 mit Weltstar Thierry Henry gastiert am 17. November in Ried
Frankreichs U21-Nationaltrainer Thierry Henry im Gespräch mit seinem ehemaligen Mitspieler und aktuellen Teamtrainer Didier Deschamps Bild: APA/AFP/FRANCK FIFE

RIED. EM-Qualifikation: Weltklasse-Team mit Trainer Henry spielt gegen Österreich

Mit nur vier Punkten aus drei Spielen ist der österreichischen U21-Nationalmannschaft der Start der EM-Qualifikation für 2025 nicht gerade geglückt. Zuletzt unterlag die Mannschaft von Trainer Werner Gregoritsch auswärts gegen Slowenien mit 0:1. In Zypern kamen die Österreicher im ersten Qualifikationsspiel nicht über ein 1:1 hinaus. Lediglich beim Heimspiel in Ried gelang gegen Bosnien-Herzegowina ein 2:0-Erfolg.

Der Rückstand auf Frankreich und Slowenien beträgt bereits fünf Punkte. Wie auch immer, die Innviertler Fußballfans dürfen sich am Freitag, 17. November, auf einen echten Leckerbissen freuen. Österreich empfängt um 20.30 Uhr die Franzosen.

Der Marktwert der französischen U21-Nationalmannschaft, die in der Weltrangliste auf dem zweiten Platz liegen, beläuft sich laut transfermarkt.at auf mehr als 400 Millionen Euro.

Mit Thierry Henry wird einer der besten Stürmer der Fußballgeschichte in der Innviertel-Arena auf der Trainerbank der Franzosen Platz nehmen. Henry wurde als Spieler mit Frankreich sowohl Welt- als auch Europameister. "Wir haben immer betont, dass wir uns in Ried sehr wohlfühlen", sagt Österreichs U21-Teamchef Werner Gregoritsch.

"Wir werden wieder alles dafür tun, ein perfekter Gastgeber zu sein", sagt SV-Ried-Geschäftsführer Rainer Wöllinger. Sitzplatzkarten gibt es in der SV-Ried Geschäftsstelle und im Onlineshop der SV Ried (www.svried.at) zum Preis von 18 Euro. Ermäßigte Tickets gibt es um zwölf Euro.

mehr aus Innviertel

Nach Salzburg und Rapid fordert Gurten den LASK: Spiel findet wohl in Ried statt

"Das klare Vereinsziel ist der Aufstieg in die Bundesliga"

2 Verletzte nach Frontalkollision im Bezirk Schärding

Kinderspielplatz in Pram ist Ex-Gemeindearzt ein Dorn im Auge

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen