Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Braunau: 30-Jähriger brach 16 Kellerabteile in einer Nacht auf

Von nachrichten.at, 29. Februar 2024, 19:32 Uhr
Einbruch Kellereinbruch Kriminalität
16 Keller wurden innerhalb einer Nacht in Braunau aufgebrochen. Bild: colourbox.de

BRAUNAU. 16 Kellerabteile wurden in der Nacht auf den 13. November in Braunau aufgebrochen. Der Schaden liegt im fünfstelligen Eurobereich. Jetzt konnte die Serie geklärt werden.

Immer mehr erhärtete sich bei monatelangen Ermittlungen der Verdacht, dass ein 30-jähriger Deutscher in der Nacht auf den 13. November in Braunau sein Unwesen getrieben hatte. 16 Kellerabteile soll er in dieser einen Nacht aufgebrochen und Wertgegenstände gestohlen haben. Die Schadenssumme liegt im fünfstelligen Eurobereich. 

Nur wenige Wochen nach seiner Diebstour im Innviertel wurde der 30-Jährige in der Schweiz verhaftet - ebenfalls wegen Eigentumsdelikten. 

Die Spurensicherung belastete den Deutschen schwer. Er gestand jedoch auch seine Tour und wird jetzt bei der Staatsanwaltschaft Ried angezeigt. 

 

mehr aus Innviertel

1b-Regelung zwingt den FC Munderfing zu Spielgemeinschaft

Quiz: Wie gut kennen Sie den Bezirk Ried?

Waldzeller lief 160 Kilometer in 24 Stunden

20 Teams meisterten den großen Robotik-Wettbewerb an der HTL

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen