Lade Inhalte...

Innviertel

1000 Impfdosen mehr

Von OÖN   11. Mai 2021 00:04 Uhr

1000 Impfdosen mehr
Mehr Impfstoff für Braunau

BRAUNAU. Land schickt mehr Impfstoff in den Bezirk Braunau

Das Schlusslicht in der Impfstatistik Oberösterreichs ist seit Wochen der Bezirk Braunau. Der Rückstand soll aufgeholt werden, weshalb das Land Oberösterreich dem Bezirk 1000 Impfdosen mehr zur Verfügung stellt. Diese seien bereits bestätigt und sollen demnächst geliefert werden, freut sich Bezirkshauptmann Gerald Kronberger und ergänzt: "Die Impfung ist die wohl wichtigste Maßnahme im Kampf gegen Corona und wird umso wirkungsvoller, je höher der Anteil jener Bürgerinnen und Bürger ist, der sich immunisieren lässt."

Vorab beim Land registrieren

Entsprechend den zusätzlichen Lieferungen werden auch mehr Impftermine freigeschaltet. Die Impfwilligen werden ersucht, sich vorab beim Land registrieren zu lassen. Frei verfügbar sind die Termine nicht, es wird weiterhin nach Altersklassen und Prioritätengruppen geimpft. Erst nach einer Registrierung bekommen diejenigen, die einen Termin buchen können, eine Einladung des Landes. Hochrisikopatienten, die noch keinen Impftermin erhalten haben, werden ersucht, sich direkt an ihren Hausarzt zu wenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less