Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Video: Größtes Flugzeug der Welt in Linz gelandet

Von nachrichten.at, 05. Oktober 2021, 14:13 Uhr
Bild 1 von 18
Bildergalerie "Fliegender Riese" in Linz gelandet
Bild: VOLKER WEIHBOLD

LINZ. Nach mehr als 18 Jahren hat die Antonov An-225 am Dienstagnachmittag wieder zum Landeanflug auf den Linzer Flughafen angesetzt. Die spektakuläre Landung zum Nachsehen:

Die An-225 zieht nicht selten massenhaft Schaulustige bei ihren Starts und Landungen an. Ein wesentlicher Grund für ihre Berühmtheit ist ihre Einzigartigkeit. Lediglich ein Exemplar des riesigen Flugzeuges übernimmt Flüge auf der ganzen Welt, für die jedes andere Flugzeug zu klein wäre.

Die beeindruckenden Daten: Das Flugzeug hat eine Flügelspannweite von 88,4 Meter und eine Länge von 84 Meter. Ihr Leergewicht liegt bei 285 Tonnen, das Maximalgewicht beim Start beträgt 640 Tonnen. Die Reichweite schwankt je nach Fracht. Mit 200 Tonnen Gewicht kommt die Maschine 4.000 Kilometer weit, also auch ohne Probleme über den Atlantik.

Übrigens: Am Dienstagnachmittag brachte das größte Frachtflugzeug der Welt medizinisches Material nach Linz.

Das Video zeigt die Landung der Riesenmaschine:

OÖN-TV war vor Ort: Die Live-Berichterstattung zum Nachsehen

mehr aus Oberösterreich

Suche nach Gas: Probebohrung in Molln ab Samstag

Wir steigen um: Gemeinsam für ein gutes Klima in Oberösterreich

Müllwagen drohte in Mauthausen umzukippen: 2 Feuerwehren im Einsatz

345 Wachtmeister: Zuwachs für das Rückgrat der Armee

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

46  Kommentare
46  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
observer (22.068 Kommentare)
am 07.10.2021 09:24

Alles gut und schön. Allerdings wäre es gut gewesen, ein paar Tage vorher auf dieses Ereignis hinzuweisen. Oder sollte ich da was überlesen haben ?

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 07.10.2021 07:16

Kann uns jemand wissen lassen, wann die AN225 heute starten wird? Danke!

lädt ...
melden
antworten
reader74 (1.292 Kommentare)
am 07.10.2021 07:30

Steht auf der Homepage des Flughafens bei den Abflügen

lädt ...
melden
antworten
kpader (11.506 Kommentare)
am 06.10.2021 17:24

Ihr Kommentar wird gelöscht! Kasperl!

lädt ...
melden
antworten
Betroffener127 (3.704 Kommentare)
am 06.10.2021 18:08

Wieso ?
Glauben sie auch, dass die Antonov zu klein ist, um alle Korrupten gleichzeitig befördern zu können ?

lädt ...
melden
antworten
Gugelbua (31.626 Kommentare)
am 06.10.2021 16:47

Ja und– brachten medizinisches Material nach Linz , ein ganzes Spital ?🤣

lädt ...
melden
antworten
hakdata (104 Kommentare)
am 07.10.2021 12:23

Oder vielleicht FFP2-Masken Made in Austria frisch aus China 😉

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 06.10.2021 15:43

Ja, was macht es den da, meine lieben Qualitätsreporter.
Geht es ins Lentos oder auf's leere Urfahranermarktgelände?
Hat sich der Pilot verflogen?

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 06.10.2021 16:54

Upps, übersehen

Übrigens: Am Dienstagnachmittag brachte das größte Frachtflugzeug der Welt medizinisches Material nach Linz.

lädt ...
melden
antworten
Killerkaninchen (7.975 Kommentare)
am 06.10.2021 14:04

Ich dachte immer, das Iron Maiden Flugzeug wäre das größte .....^^

lädt ...
melden
antworten
passauer (583 Kommentare)
am 06.10.2021 12:52

Da verdient ja einer mächtig im Covid-Geschäft, falls seine Aussagen über die gelieferten Waren stimmen, wenn er sich Transportkosten von mehr als 1,5 Mio Euro leisten kann.
<satire>Die Dorfbewohner aus dem Zentralraum Linz konnten staunen wie am Urfahrmarkt 1920 als der 'Mensch ohne Unterleib' vorgeführt wurde. </satire>

Mehr ist dazu nicht zu schreiben, außer man liest https://zackzack.at/2021/09/22/millionen-spekulationsverluste-in-oberoesterreichs-gesundheitssystem/ .
Im Übrigen, der von zackzack.at verfasste Bericht gibt die Erkenntnisse des Rechnungshofes und keine 'Schwurblerermittlungen irgendwelcher Personen' wider.
Dann versteht man auch weshalb so viel Pflegepersonal fehlt.

lädt ...
melden
antworten
passauer (583 Kommentare)
am 06.10.2021 13:27

Frage an OÖN: Weshalb steht auf youtube 'die Kommentare sind deaktiviert', hat man Bedenken, dass Viele (vor allem Grüne, aber nicht nur die) diesen Aufwand nicht verstehen?

lädt ...
melden
antworten
passauer (583 Kommentare)
am 06.10.2021 13:49

sorry: ... Personen' wieder.

lädt ...
melden
antworten
Obiwankenobi (447 Kommentare)
am 06.10.2021 11:58

Hab sie vor 18 Jahren im Flug über NÖ gesehen: "Was hängt den da in der Luft ?"
( Reisegeschwindigkeit eines Heißlufballons ! )

lädt ...
melden
antworten
ECHOLOT (8.757 Kommentare)
am 05.10.2021 19:46

Und WAS WURDE GELIEFERT??
Laut orf oö, millionen!! von tests aus china...
Big business!

lädt ...
melden
antworten
tomk32 (886 Kommentare)
am 05.10.2021 19:33

Endlich wurde das medizinische Gerät für meine Penisverlängerung geliefert :-D

lädt ...
melden
antworten
barzahler (7.595 Kommentare)
am 05.10.2021 18:55

Die Marketingmaschine des Flughafens wurde angeschmissen.

lädt ...
melden
antworten
netmitmir (12.398 Kommentare)
am 05.10.2021 18:40

90l/km für Covid Tests wie sinnlos ist das den ?
War das schon wieder eine Nehammer Idee ?

lädt ...
melden
antworten
Ramses55 (11.126 Kommentare)
am 05.10.2021 19:20

Wo steht was von Covid Tests ?

lädt ...
melden
antworten
groma (1.001 Kommentare)
am 05.10.2021 19:42

Wurde heute in „OÖ heute“ erwähnt.

lädt ...
melden
antworten
ECHOLOT (8.757 Kommentare)
am 05.10.2021 19:49

Orf

lädt ...
melden
antworten
ECHOLOT (8.757 Kommentare)
am 05.10.2021 19:48

Klimaschutz a la grün-schwarzer regierung?
Dazu noch das menschenverachtende arbeitsklima in china....
Naja wird wohl für gewisse sehr lukrativ gewesen sein die man "unterstützt"!....

lädt ...
melden
antworten
reibungslos (14.258 Kommentare)
am 05.10.2021 19:59

Hoffentlich sind die Tasten, auf denen Sie die Texte tippen, nicht aus China.

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 05.10.2021 18:10

Wie definieren die OÖN "größtes Flugzeug der Welt". Nach Flügelspannweite? Nach Transportvolumen? Nach Anzahl der Toiletten?

Was ist z.B. mit dem aus 2 Boeing 747 zusammengesetzten Stratolaunch mit 549t Startmasse und 117m Spannweite? Ist schon noch etwas größer, oder?

lädt ...
melden
antworten
tomk32 (886 Kommentare)
am 05.10.2021 19:36

Größtes Flugzeug das nicht die Hughes H-4 oder Scaled Composites Stratolaunch ist, aber: es ist das größte Flugzeug das auch wirklich genutzt wird.

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 05.10.2021 20:39

Ah so, der Stratolaunch ist also nicht mehr im Betrieb und steht im Museum?

lädt ...
melden
antworten
user_0815 (1.754 Kommentare)
am 06.10.2021 13:07

quasi ja.... das Flugzeug hat ja glaube ich nicht mal eine Zulassung, befindet sich also noch in der Testphase

lädt ...
melden
antworten
Pegasus14 (676 Kommentare)
am 05.10.2021 18:00

Info für Transalp
Die An225 hat 100 Tonnen Medizin Artikel für ein Österreichisches Unternehmen geladen-der Abflug soll Do Mittag Richtung Bukarest geplant sein.
Quelle Kurier!!

lädt ...
melden
antworten
transalp (9.836 Kommentare)
am 05.10.2021 18:03

Danke! 👍😉

lädt ...
melden
antworten
netmitmir (12.398 Kommentare)
am 05.10.2021 18:29

Exportierentieren wir jetzt Masken nach Bukarest ?

Ob die wissen, dass es auch Züge gibt

lädt ...
melden
antworten
tradiwaberl (15.551 Kommentare)
am 05.10.2021 19:31

Warum sollte man diesen Flieger für etwas chartern, wenn man die Ware viel besser und billiger per Bahn transportieren kann ???

lädt ...
melden
antworten
reibungslos (14.258 Kommentare)
am 05.10.2021 20:02

Vielleicht will die Bahn das gar nicht transportieren.

lädt ...
melden
antworten
Peter2012 (5.911 Kommentare)
am 05.10.2021 17:52

War echt spektakulär wie die Maschine über unser Haus in Traun geflogen ist!!!

lädt ...
melden
antworten
Peter2012 (5.911 Kommentare)
am 05.10.2021 17:53

Wie lange bleibt das Flugzeug in Oberösterreich???

lädt ...
melden
antworten
transalp (9.836 Kommentare)
am 05.10.2021 17:33

Imposant,
Aber:
OÖN, in wessen Auftrag?
Welche Fracht?
Tonnage?
Ziel?
Wann ist Abflug.
Oder müssen wir schon wieder SELBER recherchieren,
weil die OÖN den Job nicht macht????
ÄRGERLICH!!!👎😡
.
OÖN: Macht Euren Job ordentlich oder lasst es bleiben... !

lädt ...
melden
antworten
alleswisser (18.463 Kommentare)
am 05.10.2021 17:50

Ein paar Mio Covid-Tests waren an Bord. Zu hören gewesen auf Radio OÖ.

lädt ...
melden
antworten
netmitmir (12.398 Kommentare)
am 05.10.2021 18:31

Und dafür verbrennt man Dutzende Tonnen Kerosin in einem Land in dem Ölheizungen verboten werden ? Irgendwie haut es denen allen den Vogel raus

lädt ...
melden
antworten
groma (1.001 Kommentare)
am 05.10.2021 19:45

Sie könnten ja auch ein Flugzeug entwickeln, dass mit Holzpellets befeuert wird zwinkern

lädt ...
melden
antworten
hetztdiegleiter (333 Kommentare)
am 06.10.2021 08:29

Dutzende? Hunderte (!) Tonnen!

lädt ...
melden
antworten
nichtschonwieder (7.336 Kommentare)
am 05.10.2021 17:11

Spektakulär - wie damals die Concord.

lädt ...
melden
antworten
transalp (9.836 Kommentare)
am 05.10.2021 18:02

Ja,
Aber ein Tipp:
Wenn dieser Vogel nun wieder abhebt,
Stellen Sie sich ans Ende der Startbahn!
Sodass die Antonov über Sie hinwegzieht!

Genau das habe ich damals gemacht, als der Vogel das Erste Mal in Linz war.
Das war echt spektakulär...👍

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 06.10.2021 06:26

Wann wird das genau sein am Donnerstag?

lädt ...
melden
antworten
Pegasus14 (676 Kommentare)
am 05.10.2021 16:46

Beeindruckend - soeben Landung auf oön tv verfolgt
Gestern zufällig 45 min lange Doku über dieses einmalige Flugzeug gesehen.
Es gibt nur das in Linz gelandet Flugzeug! Es ist ursprünglich für die Russische Raumfahrt gebaut worden zum Huckepacktransport der Raumgleiter.
Das Baujahr 1988 . Teilweise wird noch immer mit original Technik geflogen!
Da Lob ich mir die Russische Qualität- die manchmal belächelt wird.

lädt ...
melden
antworten
reibungslos (14.258 Kommentare)
am 05.10.2021 18:53

Da werden die Ukrainer aber böse sein, wenn sie die gute Technik den Russen andichten.

lädt ...
melden
antworten
reibungslos (14.258 Kommentare)
am 06.10.2021 08:26

Für die An-225 verantwortlich war Chefkonstrukteur Petro Balabujew, ein Ukrainer. Gebaut wurde sie in Kiew.

lädt ...
melden
antworten
passauer (583 Kommentare)
am 06.10.2021 13:43

@REIBUNGSLOS: okay, damals noch UdSSR, im Volksmund als 'Russland' bezeichnet ...

Am 8. Dezember 1991 unterzeichneten die Präsidenten Russlands, der Ukraine und Weißrusslands den sog. Vertrag von Minsk der die Auflösung des weltgrößten sozialistischen Staates - UdSSR - markierte.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen