Lade Inhalte...

Oberösterreich

Pensionist übersah Fußgänger auf Zebrastreifen

Von nachrichten.at   15. Januar 2015 09:37 Uhr

Zebrastreifen Schutzweg
Symbolbild

GALLNEUKIRCHEN. Ein 82-Jähriger übersah am Dienstagnachmittag zwei 19-jährige Frauen, die die Straße auf einem Schutzweg überqueren wollten.

Ein 82-Jähriger aus Gallneukirchen fuhr in seinem Pkw am Mittwoch im Ortsgebiet Gallneukirchen stadteinwärts. Gleichzeitig überquerten gegen 16:20 Uhr eine 19-jährige Linzerin und eine gleichaltrige Welserin einen Fußgängerübergang. Laut Angaben des Lenkers dürfte er die auf dem Schutzweg gehenden jungen Frauen zu spät bemerkt haben. Trotz Vollbremsung stieß er sie nieder. Die 19-Jährigen wurden verletzt und mit der Rettung Gallneukirchen in das AKH Linz gebracht.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

12  Kommentare expand_more 12  Kommentare expand_less