Lade Inhalte...

Oberösterreich

Anti-Terrorübung am Linzer Flughafen

Von nachrichten.at   28. April 2011 11:35 Uhr

Flughafen Linz
Flughafen Linz

LINZ. Am Flughafen in Hörsching üben seit 10.30 Uhr die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, Rettung und Flughafen gerade einen Anti-Terroreinsatz.

Simuliert wird, dass ein Passagierflugzeug in Hörsching zwischengelandet ist, auf dem sich mehrere Verletzte befinden. Zudem soll einer der Insassen bewaffnet sein, wie Michael Tischlinger, Chef vom Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung, nachrichten.at bestätigt.

An- und Abreisende werden durch die Übung nicht behindert, sagt Tischlinger. Im Bereich der Flughafenstraße kann es zu Behinderungen kommen.

Seit drei Jahren findet jährlich eine nicht angekündigte Übung statt, um die Zusammenarbeit der Einsatzorganisationen zu optimieren.

 

 

2  Kommentare 2  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung