Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

93 Ideen für Österreichs Weiterentwicklung

Von Daniel Gruber, 05. Dezember 2023, 14:33 Uhr
Buchpräsentation Wolfgang Schüssel, Gabriel Felbermayr und Gottfried Kneifel
v.l.: Wolfgang Schüssel, Gabriel Felbermayr und Gottfried Kneifel Bild: J. Kwizda

LINZ. Ex-Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und IWS-Geschäftsführer Gottfried Kneifel präsentieren das Buch "Ideen, die geh'n!" und rufen damit zu mehr Positivität auf.

Seit 30 Jahren trifft sich eine Gruppe, rund um Österreichs ehemaligen Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und Gottfried Kneifel, Geschäftsführer der Initiative Wirtschaftsstandort OÖ (IWS), zum gemeinsamen Skifahren. Im vergangenen Winter sorgte bei den beiden Protagonisten eine "abendliche Diskussion" für den Anstoß eines gemeinsamen Projektes. Am Dienstag präsentierten nun Schüssel und Kneifel das Buch "Ideen, die geh'n!" in Linz. 

Beiträge aus allen Bereichen

"In der Runde wurde viel gesudert und geraunzt", erinnert sich Gottfried Kneifel an jenen Abend in Lech zurück. Wolfgang Schüssel habe dann zum 75-jährigen Ennser gesagt: "Machen wir etwas Gescheites. Ein Buch mit Ideen, wie sich Österreich weiterentwickeln lässt." 

Die Lektüre soll nicht kritisieren, sondern zu mehr Zuversicht und Positivität führen. 100 Personen wurden angeschrieben und 93 verfassten auch einen Beitrag. Darunter etwa Gabriel Felbermayr, Direktor des Österreichischen Institutes für Wirtschaftsforschung (WIFO) oder Hans Pum (ehemaliger Direktor des österreichischen Skiverbandes ÖSV). "Die Beiträge ziehen sich quer durch alle Bereiche", betont Kneifel, der wie Schüssel natürlich auch einen Beitrag verfasste und sich über einen "gelungenen Verkaufsstart" des Buches freut.

mehr aus Oberösterreich

Üble Scherze und viel "Bürgerservice": Nur jeder vierte Polizeinotruf ist echt

Thomas Muggenhumer: Vom Installateur zum Energie-Genie

Förderung für Leerstände gekürzt: Grüne fordern Rücknahme

Hotel Villa Sommerfrische: 20 Zimmer, kein Lift und 2 Hausesel

Autor
Daniel Gruber
Redakteur Oberösterreich
Daniel Gruber
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

9  Kommentare
9  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
srwolf69 (806 Kommentare)
am 05.12.2023 18:31

das foto passt zu schüssel

lädt ...
melden
antworten
teja (5.768 Kommentare)
am 06.12.2023 09:20

Die lachen uns alle aus.

lädt ...
melden
antworten
maierei (1.127 Kommentare)
am 05.12.2023 18:24

Wo war das? Beim Kukident-Treffen der Edelbonzen

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.308 Kommentare)
am 05.12.2023 17:34

An meine drei Vorposter!
Man kann es auch anders sehen, oder glaubt ihr, nur ihr habt den absoluten Durchblick. Trotz seiner Fehler liegt ihr großteils falsch.

lädt ...
melden
antworten
azways (5.779 Kommentare)
am 05.12.2023 17:58

Alleine, dass Sie Schüssel & Co. verteidigen, sagt eh schon alles.

Gruß an den rechten Ständestaat !

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.308 Kommentare)
am 05.12.2023 18:00

Etwas ärmlich Ihre Denkweise, aber nicht verwunderlich.

lädt ...
melden
antworten
azways (5.779 Kommentare)
am 05.12.2023 16:40

Sehr gut.

Schüssel hat Österreich eh schon ruiniert - als Wirtschaftskammerboss und dann als Laufbursche vom Haider.

Von "Ideen. die geh'n" haben diese Herrn nicht einmal keine Ahnung.
Und dann ist dieser Beitrag nicht einmal als ÖVP-Werbung gekennzeichnet.

lädt ...
melden
antworten
2020Hallo (4.246 Kommentare)
am 05.12.2023 15:52

<<<<<Ex-Bundeskanzler Wolfgang Schüssel>>>>>

DEM glaub ich gar nix - da kann er noch so freundlich lachen der im Porsche Mitfahrende - soll man dem noch etwas glauben? 😂🤣😂🙈👎👎👎

Vorher glaube ich noch lieber ans Christkind!

Dass der Gabriel Felbermayr auch mit tut, das dachte ich mir nicht - von dem habe ich nun auch genug Meinung. 😣

lädt ...
melden
antworten
Gugelbua (31.656 Kommentare)
am 05.12.2023 14:41

ein Traum Deutungsbuch❓🥴

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen