Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

48-jähriger Lenker wurde von Lkw erdrückt

25. November 2023, 00:04 Uhr
48-jähriger Lenker wurde von Lkw erdrückt
Die Rettungskräfte konnten dem Lenker nicht mehr helfen. Bild: VOLKER WEIHBOLD

RIEDAU. Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagabend in Riedau (Bez. Schärding) ereignet. Ein 48-jähriger Lkw-Lenker kam von der Fahrbahn ab, wurde dabei aus seinem Fahrzeug geschleudert und von dem Laster begraben. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Der 48-Jährige Ungar aus dem Bezirk Grieskirchen war gegen 20 Uhr in Riedau auf der Innviertler Bundesstraße B 137 von Wels kommend in Fahrtrichtung Schärding unterwegs. Er geriet nach rechts auf das Bankett, kam ins Schleudern und schlitterte über die Gegenfahrbahn. Das Fahrzeug durchbrach die Leitplanke und kam auf der abfallenden Böschung auf der rechten Fahrzeugseite liegend zum Stillstand.

Durch den Aufprall dürfte der Fahrer aus dem zerbrochenen Fenster auf der Beifahrerseite herausgeschleudert worden sein. Er wurde vom Lkw begraben und starb noch an der Unfallstelle.

Die B137 war für sechs Stunden gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

mehr aus Oberösterreich

Vogelgrippe: Stallpflicht in Oberösterreich aufgehoben

64. Narzissenfest: Die Krone wird weitergereicht

Lange Nacht der Forschung: Akzeptanz heben und Begeisterung entfachen

Gemischte Streife: "Kriminelle kennen keine Grenzen"

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen