Lade Inhalte...

Oberösterreich

2,32 Promille: Alkolenkerin beging Fahrerflucht und verursachte nächsten Unfall

Von nachrichten.at   22. Mai 2020 20:16 Uhr

(Symbolbild)

MARCHTRENK. Zwei Verkehrsunfälle mit Sachschaden verursachte eine 57-jährige Frau am Freitagnachmittag. Daran erinnern kann sie sich nicht mehr, weil sie 2,32 Promille Alkohol im Blut hatte.

Die Alkolenkerin aus dem Bezirk Linz-Land fuhr gegen 14:20 Uhr im Ottoweg in Marchtrenk frontal gegen einen Gartenzaun. Die Nachbarn hörten den Aufprall und konnten beobachten, wie sich die Lenkerin sofort vom Ort des Geschehens entfernte. Daraufhin verständigten sie die Polizei.

Die Lenkerin setzte ihre Fahrt unterdessen fort und verursachte gegen 15:15 Uhr in der Ortschaft Breitbrunn im Gemeindegebiet von Hörsching den nächsten Unfall. Sie fuhr auf der Paschinger Straße gegen einen Leitpflock. Auch hier setzte sie die Fahrt fort, ohne anzuhalten. Ein Zeuge notierte das Kennzeichen, auch er verständigte die Polizei.

Gegen 16:15 Uhr wurden dann Polizisten auf den massiv beschädigten Pkw am Wohnort der Lenkerin aufmerksam. Ein bei ihr durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,32 Promille Alkoholgehalt. Sie gab an, von den Unfällen nichts mitbekommen zu haben. Ihr wurde der Führerschein abgenommen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

11  Kommentare expand_more 11  Kommentare expand_less