Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 17. Juli 2018, 06:11 Uhr

Linz: 15°C Ort wählen »
 
Dienstag, 17. Juli 2018, 06:11 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Mann schoss in Wien-Leopoldstadt mit Gaspistole - Polizei-Großeinsatz

WIEN. Ein 21-jähriger Mann und sein 50-jähriger Vater haben am Donnerstagnachmittag auf dem Dach eines Hauses in der Wehlistraße in Wien-Leopoldstadt mit Gasdruckpistolen hantiert und damit einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst.

(Symbolbild) Bild: colourbox

Gegenüber den angerückten WEGA-Beamten echauffierte er sich darüber. Er sehe nicht ein, auf einem Dach nicht schießen zu dürfen.

Um 14.15 Uhr verständigten Zeugen die Polizei, weil sie auf einem Hausdach Männer gesehen hatten, die mit Waffen hantierten und mit diesen auch schossen. Beamte der WEGA und des Einsatzkommandos Cobra sowie der Katastrophen-Zug der Wiener Berufsrettung rückten an. In einer Wohnung fanden WEGA-Beamte den 21-jährigen Schützen vor. Dieser meinte, es sei "nicht einzusehen, warum er auf einem Hausdach nicht mit seinen Waffen schießen dürfe", wie Polizeisprecher Harald Sörös am Freitag schilderte. "Auf dem Dach befand sich sogar ein selbstgebastelter Schussfang. Dahinter waren allerdings Balkone."

In der Wohnung wurden zwei Gasdruckpistolen und 1.300 Stück Stahlkugelmunition sichergestellt. Gegen den 21-Jährigen wurde ein Waffenverbot ausgesprochen. Unter Alkohol- oder Drogeneinfluss sei der Mann laut Polizei nicht gestanden.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 13. Oktober 2017 - 12:44 Uhr
Mehr Chronik

Schläge und Tritte: 13-Jährige von Freunden gequält

SALZBURG. Prozess: Die sechs Jugendlichen sollen das Mädchen stundenlang misshandelt haben.

132 Drogenkuriere an Flughäfen festgenommen

WIEN. Seit Dezember 2016 wird der Drogenschmuggel über internationale Flughäfen mit einem EU-Projekt ...

26-Jähriger starb nach Badeunfall im Burgenland

ANDAU. An den Folgen eines Badeunfalls, der sich am Sonntagabend im Burgenland ereignet hatte, ist ein ...

Mann erwürgt Frau wegen Alkoholkonsums, Streitereien und "Bertl"

LEOBEN. Im Landesgericht Leoben ist am Montag ein steirischer Pensionist wegen Mordes von einem ...

Mann zündete sich nach Angriff auf Ex selbst an - Lebensgefahr

NEUMARKT. Ein 51-jähriger Mann aus der Obersteiermark hat Montagfrüh seine Ex-Freundin mit Benzin ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS