Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Tomaten mit Milch übersprühen? Drei Fragen an Karl Ploberger

Von Karl Ploberger, 18. Mai 2023, 15:50 Uhr
Tomaten-Vielfalt Bild: Ploberger

Zu lange Pflänzchen, Milch gegen Krautfäule und Samenziehen: Biogärtner Karl Ploberger beantwortet Gartenfragen rund um Tomaten.

Wie tief darf ich meine zu lang gewordenen Tomatenpflänzchen eigentlich setzen? Dieses Jahr sind sie gut 40 cm hoch, weil so wenig Sonnenlicht war.

Das ist heuer tatsächlich oft ein großes Problem. Bis zu 20 cm kann man die Pflanzen tiefer setzen. Notfalls die Tomaten schräg in die Erde geben und unbedingt die Blätter entfernen.

Immer wieder liest man, dass man Tomaten mit Milch übersprühen soll, um die Krautfäule zu verhindern. Was halten Sie davon?

Verdünnte Magermilch (keine Vollmilch – verursacht durch das Fett Rußtau) hilft gegen die Krankheit. 100 Milliliter Magermilch auf einen Liter Wasser. Alle sieben bis zehn Tage wiederholen, wenn es regenreich ist. Lecithin hat die gleiche Wirkung.

Kann ich Hybrid-Tomaten nie aus Samen ziehen?

Aus gekauften F1-Samen natürlich schon, aber nicht aus den Samen der geernteten Früchte. Sie wären genetisch ganz unterschiedlich und nur ganz wenige hätten dieselben Eigenschaften wie die ursprüngliche Pflanze.

Mehr zum Thema
Video
OÖNplus Garten

Zehn Schritte zum Paradeiser-Paradies

Tomaten gehören zu den beliebtesten Gemüsesorten – am Teller, aber auch im Garten.

mehr aus Plobergers Gartentipps

Der Garten im Herbst: 3 Fragen an Karl Ploberger

Gartensorgen im Herbst: Schädlinge und Überwintern

Bei meiner Ramblerrose bin ich unsicher, ob ich schneiden soll.

Was jetzt im Garten zu tun ist

Autor
Karl Ploberger
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen