Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Es war ein gutes Jahr!

Von Karl Ploberger, 28. Dezember 2023, 17:54 Uhr
So idyllisch ist das Salzkammergut im Herbst
(Symbolbild) Bild: (Hörmandinger)

Das Leben hier auf der Erde ist, trotz aller Probleme, viel besser geworden.

Ja, ja ich weiß schon und höre es immer wieder: "Du bist einfach ein Optimist!" Irgendwie könnte ich es mir auch gar nicht anders vorstellen, denn blättert man in Zeitungen, hört Radio, sieht TV oder surft in den Onlinemedien, muss man depressiv werden. Dabei ist das Leben hier auf der Erde trotz aller (gewaltigen) Probleme viel besser geworden.

Denken wir doch einmal zurück an die Zeiten, wo beispielsweise in Linz die Luft derart verschmutzt war, dass niemand dachte, dass es eine Lösung dafür gibt. Oder die Schaumkronen, die in den leblosen Flüssen trieben und keiner wagte, daran zu denken, dass man das technisch und finanziell lösen kann. Heute haben diese Trinkwasserqualität. Optimismus ist gefragt, wenn es darum geht, Technik richtig zu nutzen. Wenn wir heute über die künstliche Intelligenz reden und davor Angst haben, erinnert mich das an die Zeiten jener Menschen, die die Dampfmaschine bekämpften oder jene Menschen, die heute die Elektromobilität ablehnen.

Genauso ist es im Gartenbau. Bio war vor Jahrzehnten ein Außenseiterthema und heute gibt es nur noch wenige, die zu Gift oder Kunstdünger im Garten greifen, aber dennoch prächtige Gärten haben. Man muss es nur wollen, positiv auf neue Erkenntnisse zugehen und nicht sofort ablehnen, wenn etwas Neues kommt. Daher freuen wir uns auf 2024. Es wird – ich garantiere es Ihnen – ein blühendes Jahr. Ich freue mich, wenn ich Sie wieder begleiten darf. Mit all meinem Optimismus.

mehr aus Gartengeschichten

Zum Saisonstart geht's ums nachhaltige Garteln

4 Tipps, damit der Weihnachtsstern prächtig gedeiht

Unaussprechlich schön: Shropshire

Pflanze der Woche: Mit Glück und Klee ins neue Jahr

Autor
Karl Ploberger
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen