Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Was hilft gegen eingerissene Mundwinkel?

Von Valerie Hader, 24. Jänner 2024, 16:00 Uhr
Süß & g’sund: Honig beruhigt Haut und Lunge
Eine Tasse Tee mit Honig kann Hustenreiz und Halsweh nachweislich lindern.

Sie sind nicht nur unangenehm für die Betroffenen, sondern auch sehr schmerzhaft: Eingerissene Mundwinkel, in der Medizin auch als Mundwinkelrhagaden bezeichnet.

„Die Ursachen sind vielfältig“, sagt Stefan Dobersberger von der Stadtapotheke Rohrbach. „Jetzt im Winter sind meist Kälte, Wind und die trockene Heizungsluft daran schuld, aber auch schlechte Mundhygiene kann ein Auslöser sein“. Oft stecke aber auch Nährstoffmangel dahinter. „Ganz klassisch fehlt dann oft Vitamin C – das ist fürs Immunsystem ganz wichtig aber auch für die Schleimhäute“. Deshalb rät er auch rund ums Jahr auf ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse und Obst zu achten und im Akutfall Ergänzungsmittel einzunehmen. „Da gibt es fertige immun stärkende Präparate, von denen nimmt sich der Körper einfach, was er braucht.“ 

Eisenmangel abklären lassen!


Auch Eisenmangel könne der Grund für eingerissene Mundwinkel sein. „Das trifft oft junge Frauen und Vegetarier und sollte unbedingt vom Hausarzt abgeklärt werden“, sagt Dobersberger. Als Hausmittel könne man Honig probieren, den man Nacht auf der betroffenen Stelle aufbringt oder die eingerissenen Stellen mit Salbeitee zu betupfen. Vorbegen könne man mit fetthaltige Salben – gern mit Zink – die die Haut geschmeidig halten. Die Cremes schützen und bewahren die Lippen und die Wunde vor dem Austrocknen“, sagt Apotheker Stefan Dobersberger. Häufiges Lippenlecken verschlimmere die Sache nur und sollte so gut wie möglich vermieden werden!  

mehr aus Gesundheit

"Keine Modeerscheinung": 40 Prozent der Österreicher mit Anzeichen von Burn-Out

Warum Pulsmessen Leben retten kann

Wie Medizinzubehör grüner werden soll

Gentherapie für Josef (2) aus Vöcklamarkt: "Es ist wie ein Wunder"

Autorin
Valerie Hader
Valerie Hader
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen