Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Unerfüllter Kinderwunsch belastet die Psyche

Von OÖN, 16. März 2022, 00:04 Uhr
Unerfüllter Kinderwunsch belastet die Psyche
Frauenärztin und Sexualmedizinerin Miriam Mottl vom KUK Bild: KUK

Einfühlsamkeit im Umgang mit möglicherweise Betroffenen besonders wichtig

Ungewollte Kinderlosigkeit kann die Psyche des betroffenen Paares stark belasten. "Nur 15 bis 20 Prozent suchen psychosoziale Begleitung", sagte die Frauenärztin und Sexualmedizinerin Miriam Mottl beim Apothekerkongress in Schladming. Es gebe aber in Österreich Kinderwunschzentren, die jedem Paar die psychosoziale Begleitung anbieten. Im Umgang mit möglicherweise Betroffenen im eigenen Umfeld rät die Psychologin Martina Fink zu Einfühlsamkeit. Der "Leidensweg" der Paare beginne bereits vor dem Besuch der Kinderwunschklinik, sagte Fink, die wie Mottl am Kepler Universitätsklinikum Linz tätig ist. Jeder weitere Zyklus ohne Beginn einer Schwangerschaft "ist eine Verabschiedung von der Hoffnung auf ein Kind".

"Ich habe oft das Gefühl, dass Frauen glauben, sie sind allein mit ihrem Problem", sagte Mottl. Wenn sie dann doch mit anderen darüber reden, merken sie, dass auch andere Störungen der Fruchtbarkeit haben. "Wenn ich niemanden eingeweiht habe, muss ich damit alleine klarkommen, dass es nicht funktioniert hat", sagte die Gynäkologin. Sie rät dazu, wenn es nach einem halben Jahr nicht klappt, sich mindestens eine Person auszusuchen, die darüber Bescheid weiß.

"Jedes siebente Paar ist davon betroffen", betonte Fink. Damit könne man sich durchrechnen, wie oft wir es nicht wissen, dass es bei jemandem der Fall ist. Der Satz "Wann ist es denn bei euch so weit?" könne viel auslösen, warnte Mottl. "Kinderwunsch ist ein sehr persönliches Thema. Erteilen Sie bitte keine Ratschläge", sagt die klinische Psychologin Martina Fink vom Kepler Uniklinikum.

mehr aus Gesundheit

KI erkennt wirkungslose Therapien

Was erwartet mich bei Parkinson?

Wie Medizinzubehör grüner werden soll

Neue mögliche Behandlung gegen ALS entdeckt

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen