Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Lavendelöl hilft gegen Depressionen

Von Valerie Hader, 03. April 2024, 11:50 Uhr
Lavendel (Lavandula angustifolia) ist seit Jahrhunderten für seine beruhigenden Eigenschaften bekannt. Bild: VOLKER WEIHBOLD

Eine Wirksamkeitsstudie der MedUni Wien bestätigt dem natürlichen Heilmittel einen ähnlich guten Effekt wie ein klassisches Antidepressivum

Eine bestimmte Formulierung von Lavendelöl hilft nicht nur gegen Angstzustände, sondern offenbar auch gegen milde bis moderate Depressionen. Das ist das Ergebnis einer Wirksamkeitsstudie, die vom Wiener Psychiater Siegfried Kasper (Zentrum für Hirnforschung an der MedUni Wien) mit deutschen und Schweizer Co-Autoren durchgeführt worden ist.

Die Wissenschafter starteten eine Studie mit insgesamt 498 Personen, die laut der international in der Psychiatrie gebräuchlichen Klassifikation an einer leichten bis moderaten Depression litten. 170 Patienten bekamen das Lavendelöl-Präparat Silexan, 171 Erkrankte schluckten einmal pro Tag eine Tablette eines klassischen Antidepressivums, 157 Probanden wurde ein Placebo verabreicht. Weder Patienten noch Ärzte wussten, welche Probanden in welcher Gruppe waren. Die Behandlungsdauer betrug 56 Tage. Nach diesen acht Wochen wurde die Beurteilung wiederholt. Jene Personen, die das Lavendelöl-Präparat eingenommen hatten, wiesen im Vergleich zur Placebo-Gruppe eine Verbesserung auf. Patienten, welche das Antidepressivum geschluckt hatten, zeigten einen vergleichbaren Effekt. Signifikant war auch die Fähigkeit der Behandelten, mit dem täglichen Leben wieder besser zurechtzukommen.

Lavendel (Lavandula angustifolia) ist seit Jahrhunderten als Arzneipflanze bekannt und weist unter anderem beruhigende Eigenschaften auf. Wichtig, so Forscher Siegfried Kasper, sei aber die Qualität von Lavendelöl-Präparaten. So eigneten sich Öle aus Lavandula angustifolia mit hohem Ester-Gehalt zur Herstellung von Präparaten mit pharmazeutischer Qualität.

mehr aus Gesundheit

Bettruhe als Experiment

Was unbedingt in die Hausapotheke gehört

Bauchspeicheldrüsenkrebs: Biontech meldet erste Erfolge bei "Impfung"

ARFID: Nicht nur heikel, sondern richtig krank

Autorin
Valerie Hader
Valerie Hader
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
blada (627 Kommentare)
am 03.04.2024 12:12

Sehr interessant, danke für den Artikel!

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen