Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Lamprecht neuer Präsident der Pneumologen

Von OÖN, 07. November 2023, 19:43 Uhr
Lamprecht neuer Präsident der Pneumologen
Der Lungenspezialist Bernd Lamprecht ist neuer ÖGP-Präsident. Bild: VOLKER WEIHBOLD

Bernd Lamprecht wurde von der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie (ÖGP) an die Spitze gewählt. Der Mediziner ist vielfach ausgezeichneter Wissenschafter, Corona-Experte, Lungenfacharzt und Studiendekan.

Seit 2013 leitet er die Universitätsklinik für Innere Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie am Kepler-Universitätsklinikum. Im In- und Ausland wurde er in den vergangenen Jahren wegen seiner umfassenden Expertise zu Covid-19 zum gefragten Ansprechpartner. Im Zuge seiner Präsidentschaft will Lamprecht ein Lungenkrebs-Früherkennungsprogramm etablieren.

mehr aus Gesundheit

Herr Doktor, ist Zahnfleischbluten immer harmlos?

Das erwartet Besucher beim OÖN-Gesundheitstag am 19. Juni

Sex geht ins Geld: Verhütung in Österreich als Frauen- und Privatsache

Sodbrennen: Apothekerin empfiehlt dieses Mittel

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

9  Kommentare
9  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
betterthantherest (34.786 Kommentare)
am 08.11.2023 08:51

Seine "Expertisen" in den letzten 3 Jahren werden belohnt.

lädt ...
melden
antworten
moarli35 (2.574 Kommentare)
am 07.11.2023 21:36

Mehr als verdient ein Profi in seinen Fach.

lädt ...
melden
antworten
RKLinz09 (2.787 Kommentare)
am 07.11.2023 20:59

Ich möchte recht herzlich gratulieren …. Wohl verdient !

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 07.11.2023 20:46

Nicht nur in Krankenhäuser werden Systemtreulinge hochgehievt, auch bei Regierungsbehörden ist das gängige Praxis!

lädt ...
melden
antworten
Coolrunnings (2.119 Kommentare)
am 07.11.2023 19:54

"Im In- und Ausland wurde er in den vergangenen Jahren wegen seiner umfassenden Expertise zu Covid-19 zum gefragten Ansprechpartner."
Echt jetzt? Und wie oft wurde die "Meinung " um COVID mittlerweile korrigiert und revidiert......

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 07.11.2023 20:22

Er hat sich eben unter das rechte Pferd gelegt !

Oder sagt man, aufs rechte Pferd gesetzt ?

lädt ...
melden
antworten
RKLinz09 (2.787 Kommentare)
am 07.11.2023 20:57

Wissenschaft noch immer nicht verstanden? …. 😂😂😂

lädt ...
melden
antworten
betterthantherest (34.786 Kommentare)
am 08.11.2023 08:54

Rotes Kreuz Linz 09

Jaja - der wissenschaftliche Diskurs war ja gerade zu Coronazeiten besonders ausgeprägt.

Die Realität hat eindrucksvoll bewiesen wer die tatsächlichen Schwurbler waren.

lädt ...
melden
antworten
Coolrunnings (2.119 Kommentare)
am 08.11.2023 18:40

Ja ja ,die Wissenschaft hatte bei COVID ja immer Recht, nicht wahr ? Einfach lächerlich ihre Behauptung, da sich die Wissenschaft gerade bei COVID als unzuverlässig und sehr situationselastisch gezeigt hat.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen