Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Essstörung durch soziale Medien

Von OÖN, 28. Februar 2024, 22:19 Uhr

Wunsch nach "Likes" triggert bei Jugendlichen die Körperunzufriedenheit

Die intensive Nutzung sozialer Medien löst bei Jugendlichen häufig Unzufriedenheit mit dem eigenen Körperbild aus und erhöht das Risiko, Essstörungen zu entwickeln. Eine Studie der Johns Hopkins University in Baltimore belegt "eine starke Assoziation zwischen besonders visuell aufgebauten Social Media und Essstörungen".

Australische Forscher fanden ähnliche Zusammenhänge. "Die Wichtigkeit, die ,Likes‘ auf Social Media zugemessen wurde, war mit einem restriktiven Essverhalten und größerer Körperunzufriedenheit verknüpft", sagt Katrin Giel, Tübinger Forschungsleiterin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie.

Internet-Verzicht wirkt positiv

Umgekehrt zeigt eine experimentelle Untersuchung, dass sich Essstörungssymptome bei Studenten signifikant reduzierten, wenn sie eine Woche auf Social-Media-Nutzung verzichteten. In der im November 2023 im "Journal of Behavior Therapy and Experimental Psychiatry" veröffentlichten Studie hatten die Experten nach dem Zufallsprinzip Personen mit Essstörungen und starkem Social-Media-Konsum zur Hälfte für eine Woche "entwöhnt", die andere Hälfte machte weiter. "Die Ergebnisse zeigten, dass diese Intervention einen Einfluss auf die Essstörungen hatte. Jene Probanden, die ihren Social-Media-Konsum erfolgreich verringerten, zeigten eine signifikante Reduktion ihrer Symptome im Vergleich zu Probanden in der Kontrollgruppe", so die Expertin.

Präventiv helfe Medienbildung. Inhalte sollten dabei kritisch hinterfragt, finanzielle Interessen von Influencern transparent gemacht und traditionelle Idealbilder hinterfragt werden.

mehr aus Gesundheit

Herr Doktor, soll ich bei Rheuma auf tierische Produkte verzichten?

Krank durch Pizza und Packerlsuppe?

Bauchspeicheldrüsenkrebs: Biontech meldet erste Erfolge bei "Impfung"

ARFID: Nicht nur heikel, sondern richtig krank

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen