Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Handy-Sucht: Die Angst, nicht erreichbar zu sein

12. September 2015, 05:56 Uhr
Handy-Sucht: Die Angst, nicht erreichbar zu sein
(Symbolbild) Bild: colourbox.de

Die Angst, von seinem Smartphone abgeschnitten und deshalb nicht up to date zu sein, hat bereits einen Namen: Nomophobie, ein Kunstwort, zusammengesetzt aus "No-Mobile-Phone-Phobie".

Besonders verbreitet ist diese Angst in Asien, heißt es in einer neuen Studie. Wie viele Menschen in Österreich betroffen sind, wurde noch nicht untersucht. Aber eventuell gebe es ein fehlendes Bewusstsein, dass sich das zu einer Suchtkrankheit steigern kann, so Christa Pölzlbauer, Vizepräsidentin des Österreichischen Bundesverbands für Psychotherapie. Die Abhängigkeit beginnt, "wenn es Stress bedeutet, einmal ohne Handy zu sein und Unruhe und Nervosität dazukommen. Dann wäre eventuell eine Kurztherapie vernünftig."

mehr aus Gesundheit

Psychotherapeutin beim OÖN-Frauentag: Das sind die 5 Säulen des Wohlbefindens

Gefährliche Chemikalien in E-Zigaretten entdeckt

Selbsthilfegruppen: Gemeinsam stark sein, Wissen teilen

SMA: Sophia (9) und Julius (10) aus Steyr können trotz Rollstühlen ihre Träume leben

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
( Kommentare)
am 12.09.2015 08:34

Birn-out ... wegen Händy-Übernutzung

Das arme Vieh degeneriert sich selbst ... schluchz

lädt ...
melden
max1 (11.582 Kommentare)
am 12.09.2015 08:43

...und bald wird es eine Krankheit nach ICD10. Die Ausbildung der Psychologen um eine Fachrichtung erweitert damit können sich wieder viele im kranken System gut leben.
Burn Out ist ja nicht mehr so richtig in.
Schade nur dass dich viele Medien dafür hergeben und Idiotien verbreiten.

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen