Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Damit Kinder wundervolle Ferien genießen

Von Valerie Hader, 17. Februar 2023, 00:04 Uhr
Damit Kinder wundervolle Ferien genießen
Ferienspaß für die Kinder in der Gemeinde Aspach Bild: privat

Die Gemeinden Aspach und Pasching haben sich für den Landesfamilienpreis Felix Familia beworben

Eine "abenteuerliche" Übernachtung im Turnsaal samt Grillerei und lustigen Spielen, eine Sport-Olympiade am Fußballplatz oder ein Nachmittag im Garten der Bücherei voller Geschichten und Erzählungen: Das sind nur drei Aktionen, die Kinder in der Gemeinde Aspach in den Ferien unternehmen können. Möglich machen das der Familienausschuss und die Vereine, die sich jedes Jahr tolle Aktionen für die Kinder des 2600-Einwohner-Ortes im Innviertel einfallen lassen. "Im Vorjahr waren 300 Teilnehmer im Alter von drei bis 15 Jahren mit dabei", erzählt Andrea Gaisbauer von der Gemeinde, die den Aspacher Ferienkalender beim Felix Familia eingereicht hat.

Damit Kinder wundervolle Ferien genießen
Ein Tag "in der Arbeit": Spannende Einblicke für die Kinder in Pasching Bild: privat

Das hat auch die Gemeinde Pasching mit einem ähnlichen Projekt gemacht – und ihr Kinderprogramm für die Sommermonate um die Herbstferien verlängert. Dabei standen etwa der Besuch von Betrieben im Ort auf dem Programm – genauso wie ein Fußballtraining samt Stadionbesichtigung und Autogrammstunde mit den LASK-Spielern. "Ziel war es natürlich, den Kindern ein zusätzliches Ferienangebot zu schaffen, aber auch, berufstätige Eltern an den schulfreien Tagen im Herbst zu entlasten", so Marlene Hetzmannseder vom Ausschuss für Familie und Bildung der Gemeinde Pasching.

Felix Familia

Heuer suchen die OÖN gemeinsam mit dem Land familienfreundliche Projekte von Verwaltungseinrichtungen: Gemeinden, Magistrate, Bezirkshauptmannschaften und alle regional strukturierten Gemeindeverbände können sich um den Felix Familia bewerben.

Die Einreichfrist endet am 6. April. Bewerbungen online auf familienkarte.at.

Der Sieger gewinnt die Bronzestatue des Bildhauers Klaus Liedl und 3000 Euro. Platz zwei ist mit 2000, Rang drei mit 1000 Euro dotiert.

mehr aus Familie

Was passiert, wenn Mütter sich im Wochenbett nicht schonen

Mamas werden reich beschenkt: So viel geben wir für den Muttertag am 12. Mai aus

Viel mehr als nur Dekoration: So wird der Brautstrauß "magisch"

Blumen, Gutscheine, Süßes: 220 Millionen Euro für den Muttertag

Autorin
Valerie Hader
Valerie Hader
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen