Lade Inhalte...

Gugelhupf

Tee-Guglhupf

30. Januar 2021 16:24 Uhr

So sieht für Irmgard Schönberger der beste Guglhupf aus.

Gugglhupfform gut einfetten und los gehts:

Rezept für einen

Teegugglhupf

Zutaten:

4 Dotter

4 Eiklar Schnee, 32 dag Zucker (geht auch etwas weniger)

20 dag Mehl,

20 dag Butter oder Rama,

16 dag gemahlene Nüsse (am besten Wahlnüsse)

1 P. Backpulver und 1 P. Vanillezucker

4 dag Kakao

1/4  l starker Tee (etwas abgekühlt)

Zubereitung:

Fett, Zucker schaumig rühren, nach und nach Dotter dazugeben. Dann die restlichen Zutaten unterrühren. Zu letzt den Schnee unterziehen.

Bei 180 Grad O/U ca 45 Minuten backen. Schmeckt saftig schokoladig und super gut. Bleibt lange frisch, oder er wird sowieso schnell aufgegessen.

Gutes Gerlingen!

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less