Lade Inhalte...

Gugelhupf

Marmorgugelhupf

31. Januar 2021 15:16 Uhr

Noch Staubzucker darüber, dann kann er serviert werden.

OÖN-Leserin Anita Auer aus Grieskirchen hat uns dieses Gugelhupf-Rezept geschickt. Sie findet, dieser Marmorgugelhupf ist perfekt für einen Gugelhupfsonntag geeignet.

Zutaten: 250 g Mehl, 250 g Zucker, 1/8 l Öl, 1/8 l Wasser, 5 Eier, 3 EL, Kristallzucke, 1 P Backpulver, Kakaopulver oder flüssige Schokolade
 
Zubereitung: Eier trennen und mit Eiklar zu Schnee schlagen bis eine cremige Masse entsteht. Dotter unter den Schnee heben, Wasser und Öl mischen und unter die Masse rühren

Mehl und Backpulver mischen, mit einem Sieb über den Teig sieben und vorsichtig unterheben.

Die Hälfte der Teigmasse in einer separaten Schüssel mit dem Kakao vermengen. Die Gugelhupfform mit Butter ausstreichen, danach beide Massen in die Form geben, eine Gabel durch den Teig ziehen (um das typische Muster zu erzeugen), und bei 180 Grad im Backofen ca. 45 Minuten backen.

Anschließend den Kuchen vorsichtig aus der Form geben.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Gugelhupf

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less