Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Marmor-Gugelhupf

29. Jänner 2021, 15:28 Uhr
Bild: Privat

OÖN-Leserin Gertrude Raab aus Traun will bei der Jury mit einem altbewährten Rezept punkten - optisch sehr vielversprechend.

Zutaten: 12 dag Zucker, 18 dag Mehl, 3 Eier, 25 dkg griffiges Mehl, 1/2 Packerl Backpulver, 1 Packerl Vanillezucker, 1/8 Liter Milch, 1 dag Kakao, 3 Esslöffel Rum

Zubereitung: Fett schaumig rühren, Dotter und Klar trennen und abwechselnd etwas vom zerschlagenen Dotter und gesiebten Staubzucker dazumischen, Vanillezucker dazugeben. Das mit Backpulver vermischte Mehl abwechselnd mit der kalten Milch einrühren. Rum dazugeben. Die Masse teilen, einen Teil mit Kakao vermengen, Schnee schlagen, die Hälfte unter die weiße Masse, andere Hälfte unter die dunkle Masse unterziehen. Mit einem Esslöffel abwechselnd in die Form füllen. 

Bei 175 Grad in das kalte Rohr geben und ca. 45 bis 55 Minuten backen. 

 

mehr aus Gugelhupf

Mohn-Nuss-Gugelhupf

Rotweinguglhupf

Franz Joseph-Guglhupf

Marzipan Guglhupf

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen