Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Einfach kochen: Schnelles Bärlauch-Walnuss-Pesto

Von Gizy Reininger, 02. April 2020, 00:04 Uhr
Einfach kochen
Das Pesto passt zu Pasta, Gnocchi, aber auch zu Erdäpfeln. Bild: (privat)

(Das Beste kann ganz einfach sein)

Wenn der Bärlauch Saison hat, dann steht Bärlauchpesto auf meiner To-do-Liste. Gerade jetzt kann man die Zeit zu Hause nutzen, um vorzukochen. Ich fülle das Pesto in Gläsern ab, die ich im Kühlschrank lagere. Auch eine witzige Idee ist es, das Pesto in Eiswürfelbehälter zu portionieren und bei Bedarf aus dem Tiefkühler zu nehmen.

Das Bärlauchpesto verwende ich gerne für meine Pasta oder für Gnocchi. In Kombination mit Risotto, gekochten Erdäpfeln oder auch schnell und simpel auf einem Baguette ist das Pesto ein wahres Highlight.

Zutaten

200 ml Olivenöl
100 g Walnüsse
2–3 Handvoll Bärlauch
100 g Parmesan
Salz

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Multizerkleinerer geben und gut mixen. Pesto entweder in sterilisierte Gläser abfüllen oder einfach oben glatt streichen, mit Olivenöl komplett bedecken und luftdicht verschließen. Das Pesto hält sich so bis zu drei Wochen im Kühlschrank.

mehr aus Rezepte

Backen ohne kneten: Saftiges Gerstenbrot mit Leinsamen

Vereinfachte Ramen

Backen ohne kneten: Dinkel-Sauerteig-Brot

Artischocken im eigenen Sud

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen