Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Das sind die 10 besten Frankfurter-Würstel

Von OÖN, 05. April 2024, 10:17 Uhr
Frankfurter Test
Wichtig bei Frankfurtern ist auch die richtige Zubereitung. Bild: Gault&Millau/Stefan Donat

WIEN. Eine Expertenjury von "Gault&Millau" kürte die besten Frankfurter-Würstel aus heimischen Supermärkten.

Die Würstel wurden anonym in österreichischen Supermärkten gekauft, insgesamt 20 Produkte kamen in die Verkostung. Die von der Fachjury am besten bewerteten Frankfurter-Würstel hatten einen Fleischanteil von mehr als 80 Prozent. Insgesamt lag der Fleischanteil der getesteten Würstel zwischen 67 und 84 Prozent.

Das sind die Testsieger

1. Berger Wachauer Frankfurter von Billa (16,63 €/kg)
2. Wiesentaler Frankfurter nach Landmetzger Art von Lidl (8,31 €/kg)
3. Fair Hof Frankfurter von Hofer (13,60 €/kg)
4. Spar Natur Pur Bio Fankfurter (16,63 €/kg)
5. Berger Wellness Frankfurter (16,63 €/kg)
6. Delikatess Frankfurter von Hofer (8,29 €/kg)
7. Ja! Natürlich Frankfurter von Billa (12,22 €/kg)
8. Bio Frankfurter Ein gutes Stück Heimat von Lidl (13,59 €/kg)
9. Radatz Frankfurter von Billa (19,13 €/kg)
10. Tann Sacherwürstel von Spar (15,63 €/kg)
Anm.: Die Preise sind auf 1000 g umgerechnet und beziehen sich auf den Zeitpunkt des Kaufs. 

Wie die Frankfurter zu ihrem Namen kamen

Der Fleischhauer Johann Georg Lahner war um das Jahr 1804 von Frankfurt nach Wien gekommen und hatte das Frankfurter Rezept, das ausschließlich aus Schweinefleisch bestand, mit Rindfleisch verfeinert. So erklärt sich auch die Begriffsverwirrung: Überall außerhalb Österreichs werden die beliebten Würstel “Wiener” genannt, in Österreich hingegen wird die Frankfurter Herkunft des Wurst-Erfinders in Ehren gehalten.

Wie bereitet man die Würstel richtig zu?

Gute Frankfurter knacken einladend, wenn man sie bricht. Wichtig ist dabei die richtige Zubereitung, das Wasser im Topf sollte nicht kochen, die Würstel sollten ca. 10 Minuten ziehen. Schließlich ist noch das Mundgefühl wichtig, das Brät soll saftig, aber nicht zu wässrig oder zu fettig sein.

mehr aus Essen & Trinken

Es muss nicht immer Champagner sein

Vom Wald ins Glas: Warum Wildbret immer Saison hat

"Mit Urwaldzerstörung und Kinderarbeit in Verbindung" - Nougat-Aufstriche im Test

Champagner oder Sekt?

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

55  Kommentare
55  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
susisorgenvoll (16.736 Kommentare)
am 07.04.2024 16:42

Traurig, dass es laut dieser Auflistung in ganz Vorarlberg, Tirol, Salzburg etc. gar keine guten Würstel zu geben scheint! Das meinte ich mit Wien-lastig!

lädt ...
melden
antworten
gw20566 (899 Kommentare)
am 07.04.2024 17:15

ihnen ist nicht zu helfen. beschweren sie sich bitte bei den einkäufern der handelsketten, ansonsten seh ich keinen informationswert ihres wehklagens, leider, goia.

lädt ...
melden
antworten
reibungslos (14.609 Kommentare)
am 07.04.2024 18:14

Man hat nur die Würstel der Fleischindustrie bewertet. Und diese findet sich im Osten Österreichs. Im Westen Österreichs gibt es auch kaum Schweinhaltung. In Vorarlberg, Tirol und Salzburg zusammen leben weniger Schweine als z.B. in der Gemeinde Eberstalzell.

lädt ...
melden
antworten
her (5.102 Kommentare)
am 06.04.2024 18:26

Danke für die Preisangaben liebe 🗞️.at

👉

lädt ...
melden
antworten
dobisam (925 Kommentare)
am 06.04.2024 18:19

Man wird der Eine oder Andere vielleicht lachen, aber die besten Frankfurter gab es früher beim Kletzl, als er noch ein kleiner Metzger war. Aber um dies beurteilen zu können muss man schon ein gewisses Alter haben und aus der Gegend stammen.

lädt ...
melden
antworten
sissi39 (298 Kommentare)
am 06.04.2024 15:03

Übrigens, ich find die Würstel Diskussion schon sehr interessant
hat ja auch viel Interesse geweckt. 35 Kommentare

lädt ...
melden
antworten
sissi39 (298 Kommentare)
am 06.04.2024 15:01

Wels mit 60.000 Einwohnern hat nur einen Fleischhauer Niedermayer
in der Stadt eine Filiale mit eingeschränktem Sortiment. Die Würstel sind's nicht.
Armutszeugnis

lädt ...
melden
antworten
gutmensch (16.763 Kommentare)
am 06.04.2024 19:35

Na ja, den Zellinger gibt es auch noch.

Aber sie haben recht, es ist traurig. Die meisten Menschen kaufen abgepackte Wurst oder Fleisch im Supermarkt, weil sie zu faul sind sich anzustellen.

lädt ...
melden
antworten
dachbodenhexe (5.701 Kommentare)
am 06.04.2024 12:33

Es gibt sehr viele Themen welche mich wesentlich mehr interessieren würden als ein Artikel über Frankfurter-Würstel.

Die Welt scheint aus den Fugen zu geraten der Goldpreis explodiert, das RKI hat die Protokolle geschwärzt warum wird nicht über diese sehr wesentlichen Ereignisse welche uns alle betreffen ausführlicher informiert?

lädt ...
melden
antworten
gw20566 (899 Kommentare)
am 06.04.2024 14:10

t'schuldigens, wieso interessiert sie der goldpreis? sie dürfen als privater in österreich mit gold nicht viel tun, besitzen sollten sie am besten auch "keins". jedem tierchen, sein pläsierchen, goia.

lädt ...
melden
antworten
dachbodenhexe (5.701 Kommentare)
am 06.04.2024 14:27

Ich verstehe Ihren Kommentar nicht. Sehr viele Menschen in Österreich besitzen Gold, die einen als Anlage die anderen in Form von Schmuck und sie können jederzeit auf der Bank einige Unzen Philharmoniker (also Goldmünzen) kaufen.

lädt ...
melden
antworten
gw20566 (899 Kommentare)
am 07.04.2024 07:07

das ist merkbar, dass sie wieder einmal nichts verstehen. dennoch, danke für die mitarbeit, glück auf, goia

lädt ...
melden
antworten
santabag (6.035 Kommentare)
am 06.04.2024 18:38

Geh, hexeblabla, wozu pudeln Sie sich über die Inhalte der Artikel in den OÖN auf? Schauen Sie sich halt Ihr geliebtes FPÖ-TV an, da bekommen Sie die Infos, die Sie haben wollen. Da wissen Sie schon vorher, was gebracht wird, weil da eh ohnehin alles durch die blaue Weltanschauungsmühle gepresst werden muss.

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.550 Kommentare)
am 07.04.2024 06:38

Ich glaube, am Dachboden der 🧙🏻‍♀️sind keine Goldbarren, sondern eher ein paar Packerl Ivermectin...💥

lädt ...
melden
antworten
tyson4690 (1.000 Kommentare)
am 06.04.2024 07:40

Beste Würstel und Supermarkt ist ja schon ein Widerspruch in sich. Gott sei Dank gibts bei uns noch an Metzger und auch Wochenmärkte 👌

lädt ...
melden
antworten
gw20566 (899 Kommentare)
am 06.04.2024 14:13

stellen sie sich vor, es gibt menschen für die jene einkaufsquellen schlichtweg nicht mehr leistbar sind. da bin ich doch froh als altruistisch geprägter mensch, dass es noch einen dienst an der allgemeinheit gibt, oder nicht? goia

lädt ...
melden
antworten
rmach (15.341 Kommentare)
am 06.04.2024 07:28

Erstaunlich ist der Preis bei Lidl.
Leider nicht ersichtlich, ob es sich um einen Naturdarm handelt.

lädt ...
melden
antworten
susisorgenvoll (16.736 Kommentare)
am 06.04.2024 06:07

Sehr Wien-lastig diese Liste ..... In Wien meint man oft, dass Österreich an den Stadtgrenzen aufhört! Solange man selbst dort lebt, fällt einem das gar nicht auf, aber wenn man wieder auf dem Land lebt, ist man schon mehr als erstaunt ....

lädt ...
melden
antworten
rmach (15.341 Kommentare)
am 06.04.2024 07:27

Berger ist aus Sieghartskirchen.
3443 ist nicht Wien.

lädt ...
melden
antworten
susisorgenvoll (16.736 Kommentare)
am 06.04.2024 13:27

Danke für die Nachhilfe! Freunde wohnen in Sieghartskirchen und sind mit den Bergers befreundet. Nur mal so nebenbei. Aber dieser Ort gehört sehr wohl zum "Speckgürtel" rund um Wien!

lädt ...
melden
antworten
rmach (15.341 Kommentare)
am 06.04.2024 15:34

So wie Wels zum Speckgürtel von Linz gehört - nur Wels ist etwas näher bei Linz.

lädt ...
melden
antworten
gw20566 (899 Kommentare)
am 06.04.2024 14:20

die handelsketten, die die getesteten artikel führen, gibt es quer durch österreich. ich weiss jetzt ehrlich nicht worum sie sich sorgen oder ist es eine wien phobie? dort sind ja phobien sehr verbreitet, wie wir kürzlich erfahren durften. goia

lädt ...
melden
antworten
Sensibelchen (835 Kommentare)
am 05.04.2024 18:20

Die können schreiben und testen was sie wollen, aber ich habe kaufte noch nie und werde auch nie Fleisch und Wurst im Supermarkt bzw. Diskonter kaufen. So viel Bio, Tierwohl und Natur pur können die mir gar nicht einreden.

lädt ...
melden
antworten
gw20566 (899 Kommentare)
am 06.04.2024 14:16

so gar nicht sensibel, dass es menschen gibt, für die gewisse einkaufsquellen nicht mehr leistbar sind oder nie waren? ich finde das in jeglicher hinsicht bedenklich. goia

lädt ...
melden
antworten
RainerHackenberg (1.894 Kommentare)
am 07.04.2024 15:19

Wir haben hier im Ort sogar zwei Fleischhacker mit eigener Schlachtung, aber keiner von beiden ist in der Lage, mir zu sagen, ob er Rindfleisch hat, welches n i c h t aus Anbindehaltung bzw. Schweinefleisch, welches aus Freiland- bzw. aus Strohhaltung stammt.
Fleisch bekomme ich ja noch direkt vom Bauern, aber wie ist das dann mit Wurstprodukten?

lädt ...
melden
antworten
gw20566 (899 Kommentare)
am 07.04.2024 17:16

wurscht, guten appetit

lädt ...
melden
antworten
observer (22.276 Kommentare)
am 05.04.2024 17:11

Zitat aus dem Artikel :

Gute Frankfurter knacken einladend, wenn man sie bricht.

Also ich habe sie noch nie gebrochen, Gott sei Dank. Das täte ich nur, wenn mir schlecht wäre oder die Würstel.

lädt ...
melden
antworten
gw20566 (899 Kommentare)
am 06.04.2024 13:39

etwas halblustiges zu einem thema, von dem man offensichtlich nicht die geringste ahnung hat versuchen beizutragen, ist schon eine bemerkenswerte leistung, glück auf, goia

sagenhaft was sich mancher einbildet.

lädt ...
melden
antworten
observer (22.276 Kommentare)
am 06.04.2024 14:18

Humor hast du offensichtlich keinen. Was Geschmack und Tests betrifft, nehme ich es mit dir sicher auf. Und was den letzten Satz deines Beitrages betrifft, der trifft für dich voll zu.

lädt ...
melden
antworten
gw20566 (899 Kommentare)
am 07.04.2024 07:09

wir sind nicht per du und meine haufen sind immer grösser als ihre, glück auf

lädt ...
melden
antworten
observer (22.276 Kommentare)
am 07.04.2024 08:18

Dass ihre Haufen grösser sind, das glaube ich ihnen gerne. Dafür haben sie mehr Wasserbrauch beim Runterspülen.

lädt ...
melden
antworten
gw20566 (899 Kommentare)
am 07.04.2024 17:19

ich wusste, dass sie das wort sinnbildlich nicht kennen und ihnen somit ein grosser teil der vorstellungskraft verloren geht. danke für die bestätigung und die mitarbeit.

ps: das rohr muss den maximalen durchfluss gewährleisten. ich hoffe das überfordert sie nicht ...!?

lädt ...
melden
antworten
Medini (785 Kommentare)
am 05.04.2024 16:57

Meine Lieblingswürstel (Landhof) sind nicht dabei, die finde nur im Maximarkt.

lädt ...
melden
antworten
Nili (7 Kommentare)
am 05.04.2024 16:15

die besten Frankfurter sind vom heimischen Fleischhauer 🙂. dann kommen die Sacherwürstel vom Hofer

lädt ...
melden
antworten
nixnutz (4.244 Kommentare)
am 05.04.2024 15:55

Interessanter als die Namensgeschichte wäre ein Link zum Detailartikel als eine nichtssagende Reihung.

lädt ...
melden
antworten
Muenchner1972 (765 Kommentare)
am 05.04.2024 13:23

Die besten Würschte gibt es beim Fleischhauer, Fleischhacker oder Metzger. Schon das Schauplatz Team hat mit seiner gestern gezeigten Reportage versucht, die Fleischesser fertig zu machen. Aber das gelingt Ihnen vielleicht in den Bobo Bezirken von Wien und Graz, aber sicherlich nicht da wo echte Männer leben!

lädt ...
melden
antworten
rmach (15.341 Kommentare)
am 06.04.2024 07:36

Fleisch enthält sehr viele essentielle Makro - , Spuren- und Mengenelemente.
CLA wurde nur in Produkten aus Wiederkäuern nachgewiesen.

lädt ...
melden
antworten
gutmensch (16.763 Kommentare)
am 05.04.2024 11:40

Die besten Frankfurter macht eindeutig der Zellinger.

lädt ...
melden
antworten
nichtschonwieder (8.773 Kommentare)
am 05.04.2024 12:22

Subjektiv.

Eindeutig der Stallinger. Auch subjektiv.

lädt ...
melden
antworten
Gugelbua (32.051 Kommentare)
am 05.04.2024 11:36

Hab schon einige probiert, doch mein Kater frisst nur die vom Hofer, also esse ich die auch 😄

lädt ...
melden
antworten
rmach (15.341 Kommentare)
am 06.04.2024 07:41

Der Katzentest ist für mich noch immer der sicherste .
Speziell bei Faschiertem, Pute und allen Feinbrätprodukten sehr empfehlenswert.

lädt ...
melden
antworten
gw20566 (899 Kommentare)
am 06.04.2024 14:21

deswegen schaff ich mir sicher keine katze an, das fehlt mir gerade noch, glück auf

lädt ...
melden
antworten
rmach (15.341 Kommentare)
am 06.04.2024 15:45

Eines Tages war sie da und blieb.
In der Nacht streunt sie herum und ab 4 Uhr wartet sie vor der Haustüre.
Mäuse gibt es auch keine mehr im Garten.

lädt ...
melden
antworten
gw20566 (899 Kommentare)
am 07.04.2024 07:09

na eh, passt schon.

lädt ...
melden
antworten
susisorgenvoll (16.736 Kommentare)
am 06.04.2024 19:08

Meine Prinzessin bekommt nur gesundes Katzenfutter und keine Würstel! Da sie nicht daran gewöhnt ist, würde sie diese vermutlich auch gar nicht mögen, aber sie frisst mit Leidenschaft mein gefülltes Huhn ;-) (von dort, wo es nicht gesalzen ist)

lädt ...
melden
antworten
mimarore (4 Kommentare)
am 05.04.2024 10:48

Die Besten Frankfurter gibt es beim Fleischhauer ums Eck und nicht bei der Wurst Industrie!!!
Leider werden die Regionalen Fleischhauereien immer weniger.

lädt ...
melden
antworten
josef58 (1 Kommentare)
am 05.04.2024 23:16

leider gibts den Fleischhacker ums Eck nimmer, nur den Supermarkt

lädt ...
melden
antworten
Arnold1960 (101 Kommentare)
am 05.04.2024 10:38

das Kochrezepte ist etwas vereinfacht dargestellt.
Tatsächlich soll man sie zuerst in bereits siedendes Wasser geben, dann auf geringer Warmhalte Stufe ca 8 min ziehen lassen.
Tipp des Fleischhackers 😉

lädt ...
melden
antworten
MikeSierra (377 Kommentare)
am 05.04.2024 11:05

Ich hätte geglaubt, dass das Einbringen in siedendes Wasser eine 100%ige Garantie mit sich bringt, dass ich 1a geplatzte Würstel bekomme. Oder hätte sich da was seit meiner Studentenzeit geändert?

lädt ...
melden
antworten
nangpu (1.705 Kommentare)
am 05.04.2024 11:16

Ich gebe die Würstel auch immer in kochendes Wasser, drehe aber sofort ab und lasse die Würste noch ca. 10 Minuten ziehen.
Funktioniert bis jetzt immer (ohne platzen).

lädt ...
melden
antworten
Weitere Kommentare ansehen
Aktuelle Meldungen