Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Wiener Regie-Duo dreht im Auftrag von "Iron Man"

17. Februar 2024, 00:04 Uhr
Wiener Regie-Duo dreht im Auftrag von "Iron Man"
Veronika Franz und Severin Fiala

Veronika Franz und Severin Fiala legen momentan einen Erfolgslauf hin. Nicht nur, dass ihr historischer Spielfilm "Des Teufels Bad" am Dienstag Weltpremiere im Wettbewerb des renommierten Festivals "Berlinale" feiert und davor bereits in die zentralen englischsprachigen Märkte verkauft worden ist (die OÖN berichteten) – das Duo arbeitet zukünftig auch mit einem berühmten Hollywood-Star: Als Schauspieler erlangte Robert Downey Jr. spätestens seit seiner Rolle als Marvels "Iron Man" Weltruhm. Als Produzent verantwortet der 58-Jährige nun den Horrorfilm "A Head Full of Ghosts", Franz und Fiala übernehmen die Regie.

Die Kollaboration vermeldete am Donnerstag das US-Fachmagazin "Variety". Franz teilte die Nachricht auf ihrem Facebook-Profil mit den Worten "Noch mehr gute Nachrichten! Wir sind so aufgeregt!".

Bei "A Head Full of Ghosts" handelt es sich um eine Adaption des gleichnamigen Romans des US-Autors Paul Tremblay, von dem etwa die Vorlage für das Drehbuch zum Film "Knock at the Cabin" (2023) von M. Night Shyamalan ("The Sixth Sense") stammte. Hinter "A Head Full of Ghosts" stehen als Produktionsfirmen "Team Downey" (Robert Downey Jr. und Ehefrau Susan Downey) und "The Allegiance Theater", das unter anderem für "Money Monster" (2016) mit George Clooney und Julia Roberts verantwortlich zeichnete.

Aufgezeigt in Hollywood haben Franz und Fiala 2014 mit ihren Horrorfilmen "Ich seh, Ich seh" ("Goodnight Mommy" in den USA) und "The Lodge" (2019) mit Elvis Presleys Enkelin Riley Keough, der in Sundance Premiere feierte. (nb)

mehr aus Kultur

Drei Österreicherinnen lesen beim Bachmann-Preis in Klagenfurt

Heimspiel in Gmunden: Wenn die Wurst in Melancholie versinkt

Schriftsteller Walter Kappacher 85-jährig gestorben

"Wolf – Das Mystical": Wenn ein Musical baden geht

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen