Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Oscar-Nominierungen: "Everything Everywhere All at Once" führt Feld an

Von nachrichten.at/apa, 24. Januar 2023, 15:38 Uhr
(Symbolbild) Bild: VALERIE MACON (AFP)

HOLLYWOOD/WIEN. Mit elf Nominierungen geht "Everything Everywhere All at Once" heuer als Favorit in die Oscar-Verleihung, die am 12. März in Los Angeles stattfinden wird.

Damit liegt das Werk von Dan Kwan und Daniel Scheinert zwar gut im Rennen, hat es aber trotzdem nicht auf die Allzeitliste Hollywoods geschafft. Im Rückblick sind mit jeweils 14 Nominierungen gleich drei Filme gemeinsam Rekordhalter: "All About Eve", "Titanic" sowie "La La Land".

Die Anzahl der Nominierungen ist jedoch nicht zwingend ein echter Indikator für die Anzahl der Trophäen: 2021 setzte die Hollywoodbiografie "Mank" von zehn Nominierungen nur zwei in Preise um, 2018 heimste der 13-fach nominierte Film "The Shape of Water" von Guillermo del Toro nur vier Auszeichnungen ein. 2004 dagegen setzte "Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs" sämtliche elf Nominierungen in Oscar-Würden um und egalisierte damit den Rekord von "Ben Hur" und "Titanic".

Mehr zum Thema
Sieg für "Triangle of Sadness", Krieps beste Darstellerin
Kultur

Oscar-Aus für „Corsage“

Seitdem öffentlich wurde, warum sich Florian Teichtmeister am 8. Februar vor Gericht verantworten muss, legten sich die Vorwürfe gegen den ...

mehr aus Kultur

"Bond in Concert": „Ich krieg jedes Mal eine Gänsehaut“

Eine Millionen sahen "Avatar 2" in Österreichs Kinos

Radiotest 2022: Zuwächse bei Life Radio

Mobbing? Architektur-Professor verlässt Kunstuni mit Semesterende

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Aktuelle Meldungen