Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

ORF-Journalistin Susanne Newrkla verstorben - sie wurde 55 Jahre alt

Von nachrichten.at/apa, 13. April 2024, 16:49 Uhr

Die ORF-Journalistin Susanne Newrkla ist nach langer, schwerer Krankheit verstorben, wie der ORF-Redaktionsrat am Samstag bekannt gab.

Sie wurde 55 Jahre alt. Newrkla habe jahrzehntelang die Auslandsberichterstattung vor allem der Radio-Journale auf Ö1, Ö3, FM4 und den ORF-Regionalradios mitgeprägt. "Sie war eine Stütze der Redaktion, unter anderem als Korrespondentin des ORF in Washington", würdigte das Gremium die Kollegin.

mehr aus Kultur

Hubert von Goisern über Kulturhauptstadt verärgert

Cannes: Eine goldene Nacht für Systemsprengerinnen und Sexarbeiterinnen

Operettenwettbewerb: Das verheißungsvolle Dutzend der Bruckneruni

Disney-Songschreiber Richard Sherman mit 95 Jahren gestorben

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
susisorgenvoll (16.743 Kommentare)
am 14.04.2024 06:14

Sehr traurig! Viel zu früh musste sie von der Bühne des Lebens abtreten. Sie war so eine kompetente, sympathische und hübsche Reporterin! R.I.P.

lädt ...
melden
antworten
Melinac (3.105 Kommentare)
am 13.04.2024 17:59

War das eine hübsche Frau!
RIP 🕯️

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen