Lade Inhalte...

Kultur

Nach "For Forest"-Posting: Landeshauptmann Kaiser lädt Leonardo DiCaprio nach Kärnten ein

Von nachrichten.at   11. September 2019 22:12 Uhr

Weltstar Leonardo di Caprio outete sich als Fan von "For Forest".

KLAGENFURT. Die Eröffnung des Kunstprojekts "For Forest" im Klagenfurter Wörthersee-Stadion ist auch von Kritik begleitet worden. Schauspieler Leonardo DiCaprio hingegen scheint es zu gefallen: Der Oscarpreisträger postete am Mittwoch ein Bild auf seiner Instagram-Seite - Reaktionen aus Kärnten ließen nicht lange auf sich warten.

Das am Sonntag eröffnete Projekt, bei dem fast 200 Bäume ins Klagenfurter Wörthersee-Stadion gestellt wurden, wurde vor allem in den sozialen Medien und auch seitens der FPÖ scharf kritisiert. Wir haben berichtet. Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio hingegen scheint vom Stadionwald begeistert zu sein. Der Schauspieler, der sich schon seit Jahren für den Umweltschutz und gegen die globale Erwärmung einsetzt, teilte ein Foto der Kunstinstallation mit seinen rund 35 Millionen Followern auf Instagram und betonte die Wichtigkeit, "ein Bewusstsein für den Klimawandel zu schaffen".

 

Innerhalb einer Stunde sammelte das Posting über 200.000 Likes. Auch Reaktionen aus Kärnten ließen nicht lange auf sich warten: Landeshauptmann Peter Kaiser freute sich auf Twitter über den prominenten Fan und lud DiCaprio ein, sich den Stadionwald persönlich anzuschauen.

 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Kultur

12  Kommentare expand_more 12  Kommentare expand_less