Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Musikalischer Adventkalender: 21. Dezember

Von nachrichten.at, 21. Dezember 2022, 07:17 Uhr

LINZ. „Stedrej vecer nastal“ (Der Heilige Abend ist gekommen) singen der Jugendchor und der Linzibitz Chor im 21. Türchen des Adventkalenders der Musikschule Linz.

Im heutigen 21. Türchen des Musikschule Adventkalenders wird mit einem traditionellen tschechischen Weihnachtslied von einem böhmischen und mährischen Brauch erzählt, der ein wenig an das Sternsingen erinnert. Kinderguppen („Kolednici“) sind zwischen 24. Dezember und Neujahr von Haus zu Haus gegangen, um mit einem Lied um kleine Gaben zu bitten. Zwischenzeitlich hat sich auch bei unserem nördlichen Nachbarn das Sternsingen etabliert, aber die alten Gesänge sind erhalten geblieben. Der Jugendchor und der Linzibitz Chor haben beim Musikschule-Weihnachtskonzert unter der Leitung von Doris Funk-Köller das Publikum mit einem dieser teils lebensfrohen und teils sentimentalen Lieder begeistert: „Stedrej vecer nastal“ (Der Heilige Abend ist gekommen). Die Kinder wurden vom Symphonischen Orchester begleitet, das besondere Orchesterarrangement stammt von Rainer Nova.  

mehr aus Kultur

Das Landestheater mischt für 2024/25 Klassiker und Exklusives

Scharnstein: Romeo und Julia in der Ruine der alten Sensenschmiede

Erster "Willi Resetarits Preis" geht an Sänger Vusa Mkhaya

Biennale Venedig: "Österreich hätte den Preis verdient"

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen