Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


    '
gemerkt
merken
teilen

Rudy Pfann lebt seinen "Nostalgievogel" voll aus

Von Lukas Luger, 05. Oktober 2018, 00:04 Uhr
Rudy Pfann lebt seinen "Nostalgievogel" voll aus
Rudy Pfann (l.) ist ein echtes Original – und trägt auf der Bühne auch gerne ausgefallene Sakkos. Bild: privat

Ohne Übertreibung: Rudy Pfann ist eine Legende der oberösterreichischen Musikszene. Der Helfenberger präsentiert seine Solo-CD "Geboren im Sumpf".

Ob mit Austria Knochenschau, Eela Craig oder The Big Easy – mit seinen Combos prägte der gebürtige Helfenberger die heimische Kreativszene nachhaltig. Und das über vier Jahrzehnte. Jetzt legt der Schlagzeuger und Entertainer mit "Geboren im Sumpf" sein viertes Solo-Album vor. "Es ist ein Best-of-Album voller Songs, die sich in den vergangenen zehn, 15 Jahren so angesammelt haben", sagt Pfann im OÖN-Gespräch.

Viele der 15 Lieder finden sich seit Jahren auch in Pfanns Live-Repertoire und genießen längst Kultstatus. So etwa "Susanne Quast", seine lässige Version des ewigen Dale-Hawkins-Klassikers "Suzie Q", oder auch der Titelsong, eine kongeniale Übersetzung des CCR-Evergreens "Born On The Bayou". Dazwischen finden sich auf "Geboren im Sumpf" Ausflüge in den Pop, die echte Volksmusik und in die Welt des Regionalschlagers. Musikalische Berührungsängste kennt Pfann, der eigentlich aus dem Jazz kommt, keine: "Ich will mich einfach nicht beschränken. Ich bin einer, der nirgends daheim ist."

Ein großer Schuss Nostalgie

Musikalisch mag der Joe-Zawinul-Fan zwar einer gewissen Heimatlosigkeit frönen, seine Texte sprechen aber eine gänzlich andere Sprache. Da darf ein großer Schuss Nostalgie und Heimatverbundenheit nicht fehlen. In Stücken wie "Die kleine Brücke von Helfenberg", "Wenn es ein Begräbnis gab" oder "Beat Band" lässt Pfann das Mühlviertel seiner Kindheit vor dem inneren Auge des Hörers wieder auferstehen. Moped, Bauernschmaus und vollbusige Wirtin inklusive. "Diesen Nostalgievogel habe ich schon lange und lebe ihn voll aus. Alle Songs sind autobiografisch." Lachender Nachsatz: "Zum Glück habe ich alles selbst erlebt. Denn sonst könnte ich mir die Texte ja gar nicht merken."

 

CD und Live-Termine

Rudy Pfanns neues Album "Geboren im Sumpf" (DIEgital Records) ist u. a. in der Buchhandlung Alex in Linz, im Kaufhaus Hole in Bad Leonfelden und in der Bäckerei Wolfmayr in Helfenberg erhältlich.

Live gibt’s Rudy Pfann und seine "Stammtisch"-Combo auch zu erleben: am 16. 11. im Kulturzentrum LEO in Bad Leonfelden, am 29. 12. beim Kräuterwirt Dunzinger in Hirschbach sowie am 18. 1.2019 im Casino Linz.

 

mehr aus Kultur

Ein Open-Air-Musical nach einem Klassiker

Wiedenhofers Kunst und Obonyas Erinnerung an Chaplins Mahnung

"Bezahlt wird nicht" im Sommer in Wilhering

Markus Poschner: "Ich nehme meine Mission hier ernst"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung
Aktuelle Meldungen