Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

XXXLutz expandiert nach Spanien und Portugal

Von von nachrichten.at/apa, 26. September 2023, 12:32 Uhr
Der Welser Möbelhändler will auch auf die iberische Halbinsel. Bild: fotoschuster.at

WELS. Der Möbelkonzern XXXLutz setzt seine Einkaufstour fort. Über zwei Tochterfirmen übernimmt das Welser Unternehmen die Firma Conforama Iberia mit 59 Einrichtungshäusern in Spanien und Portugal

Ein Kaufpreis wurde heute, Dienstag, in einer Aussendung der Rechtsanwaltskanzlei Cerha Hempel, die die Übernahme begleitet, nicht genannt. Zu Beginn dieses Jahres hatte XXXLutz Conforama in der Schweiz übernommen, davor 2020 in Frankreich. 

Für die geplante Übernahme in Spanien und Portugal steht die kartellrechtliche Zustimmung noch aus, heißt es von XXXLutz. Der Möbelhändler will 46 Filialen in Spanien und 14 in Portugal erwerben. Damit wäre XXXLutz bereits in 15 europäischen Ländern vertreten. 

Markenname und Auftritt in den spanischen und portugiesischen Standorten sollen bestehen und von einem eigenen Management an Ort und Stelle weitergeführt werden. XXXLutz setzte zuletzt mit 25.700 Beschäftigten rund 5,3 Milliarden Euro um.

mehr aus Wirtschaft

Signa: Central Group übernimmt Geschäftsbetrieb der KaDeWe Group

Alfred Stern: "Die OMV ist morgen nicht plötzlich weg"

Wie man als kleiner Möbelhändler den großen Paroli bietet

"Die Zinsen waren echte Plagegeister"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Austria3 (177 Kommentare)
am 26.09.2023 19:54

Dann müssen sich auch andere Länder diese blöde Werbung anhören.

lädt ...
melden
antworten
NeujahrsUNgluecksschweinchen (26.993 Kommentare)
am 26.09.2023 18:30

Waun er's nur aushoit, da Lutz...

lädt ...
melden
antworten
Gugelbua (32.144 Kommentare)
am 26.09.2023 16:57

dann gibts in ganz Europa die selben Einweg Einrichtungen,
denn dies Geld haben haben noch echte Möbel aber nicht vom XXXX

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen