Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Wie Online- und Offline-Welt im Journalismus verschmelzen

Von OÖN, 07. Oktober 2023, 13:30 Uhr
"Wir bespielen die ganze Klaviatur"
OÖN-Chefredakteurin Susanne Dickstein (im Bild mit Sparkasse-Vorstandschefin Stefanie Huber) sprach über den Journalismus.

Die täglich relevanten Nachrichten aus Oberösterreich, aber auch das große Ganze aus der Welt unter die Leute zu bringen, das ist Auftrag und Aufgabe der Oberösterreichischen Nachrichten.

"Die Digital Days passen sehr gut zu einem Tageszeitungs- und Nachrichtenmedium wie uns", sagte OÖN-Chefredakteurin Susanne Dickstein am ersten Tag der Digital Days auf der Hauptbühne.

Die Veranstaltung sei bereits Tradition bei den OÖN in Linz. "Jedes Medienhaus, das im Jahr 2023 nicht digital ist und nicht alle digitalen Möglichkeiten nutzt, das hat keine Daseinsberechtigung", sagte Dickstein.

Die OÖN als eines der ältesten Medienunternehmen Österreichs spielten Inhalte auf sämtlichen Kanälen aus – ob Print, online, über TV-Kanäle oder in den sozialen Medien. "Wir sind täglich Lernende. Natürlich kommen wir aus dem Stammgeschäft, und das, was wir wie eingespielt und wie ein Uhrwerk können, ist alles rund um die Printzeitung." Dann habe man in den vergangenen zehn, 15 Jahren begonnen zu lernen, wie man sich parallel in der digitalen Welt bewege. "Mittlerweile bespielen wir die ganze Klaviatur, und ich behaupte, wir spielen auch schöne Stücke darauf", sagte Dickstein. Man habe ein "kleines, feines Videoteam", man sei auf TikTok und in anderen sozialen Medien präsent. "Wir sind noch nicht dort, wo wir hingehören, aber das ist auch grundsätzlich mein Anspruch: Wir sind nie angekommen."

Mehr zum Thema
Das Programm für eine digitale Welt – in zwei Tagen Bildergalerie
Wirtschaft

In zwei Tagen um die digitale Welt

LINZ. Zum sechsten Mal fanden die OÖN Digital Days im Herzen der Landeshauptstadt statt – mit enorm vielfältigen Themen.

Vorreiter vor den Vorhang

Untrennbar mit den Digital Days der OÖNachrichten verbunden sei der Digitalpreis Digitalos, den die OÖN und ihre starken Partner heuer zum fünften Mal vergeben, sagten Dickstein und Stefanie Christina Huber, Vorstandschefin der Sparkasse Oberösterreich. "Die Idee, digitale Vorreiter vor den Vorhang zu holen, ist der eine Aspekt, der andere ist, anderen Mut zu machen, einen Schritt nach vorne zu treten und sich zu präsentieren", sagte Dickstein. Der Digitalos sei wie der Wirtschaftspreis Pegasus eine Leistungsschau der heimischen Wirtschaft.

Mehr zum Thema
Eine volle Ladung digitaler Kompetenz mitten in Linz
OÖNplus Wirtschaft

Eine volle Ladung digitaler Kompetenz: Das waren die Digital Days

LINZ. Die Digital Days im OÖN-Forum in den Promenaden Galerien boten zwei Tage lang zahlreiche Vorträge mit hochkarätigen Experten.

mehr aus Wirtschaft

Waldbesitzer fürchten ein "Bürokratiemonster"

OeNB-Chef Holzmann und seine Einschätzung, wann die Zinsen gesenkt werden

Österreichs Flughäfen hatten 2023 um ein Viertel mehr Passagiere

Wenn Briefmarkensammlungen zu Altpapier werden

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen