Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Österreichs Außenwirtschaft dank Tourismus und Güterhandel erholt

Von nachrichten.at/apa, 14. Mai 2024, 10:31 Uhr
++ THEMENBILD ++ WETTER / HITZE / SOMMER
(Symbolbild) Bild: APA

WIEN. Nach schwierigen vergangenen Jahren aufgrund der Coronapandemie und der hohen Inflation hat sich die Außenwirtschaft 2023 wieder etwas erholt.

Geholfen haben dabei vor allem ein starker Güterhandel und der Tourismus, der wieder deutlich Fahrt aufgenommen hat, geht aus am Dienstag präsentierten Daten der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) hervor. Die Leistungsbilanz ergab im Vorjahr einen Überschuss von 12,7 Mrd. Euro oder plus 2,7 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP). 

Im Jahr davor, 2022, war sie noch erstmals seit zwei Jahrzehnten mit minus 1,3 Mrd. Euro bzw. minus 0,3 Prozent des BIP negativ gewesen, schreib die OeNB. "Die Drehung der Leistungsbilanz geht auf den Güterhandel zurück, der einen positiven Saldo von 9,3 Mrd. Euro beisteuerte", sagte Johannes Turner, Direktor der OeNB Hauptabteilung Statistik, in der Aussendung. Unterstützt habe hierbei vor allem die Entspannung bei Energie- und damit den Importpreisen.

Mehr Schwung hat auch wieder der Reiseverkehr in Österreich bekommen, der traditionell eine wichtige Rolle in der heimischen Außenwirtschaft hat. Er trug insgesamt 9,2 Mrd. Euro zum Ergebnis bei. Die Einnahmen des Tourismus durch ausländische Gäste betrug 23,1 Mrd. Euro, das war ein nominelles Plus von 13 Prozent gegenüber der Vorcoronazeit, real gab es jedoch einen Einnahmenrückgang.

mehr aus Wirtschaft

Kampfjet-Pilotin: "Große Konzerne sind erschreckend oft auf Autopilot"

Warum der Dow Jones den 40.000er knackte und wie man profitieren kann

Moderna gewinnt Patentstreit gegen Biontech und Pfizer

Pappas übernimmt Firma von Landesinnungsmeister

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Kukilein (323 Kommentare)
am 14.05.2024 12:41

2023 hatten wir eine Inflation von fast 8 Prozent!!! Kein Grund zu feiern, sondern eine Katastrophe das 2023er Jahr!!

lädt ...
melden
antworten
Gugelbua (32.037 Kommentare)
am 14.05.2024 10:47

so kurt vor Wahlen , da bin ich aber froh 😁👍😁

lädt ...
melden
antworten
santabag (6.023 Kommentare)
am 14.05.2024 11:42

Was hat diese Statistik, die Sie ohnehin nich lesen könen, mit den Wahlen zu tun?

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen