Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Jeder Vierte denkt an Jobwechsel

Von OÖN, 25. März 2023, 00:04 Uhr
Jeder Vierte denkt an Jobwechsel
Schulmeister-Spitze mit Ulrike Steiner, Michael Schindl, Birgit Eiselsberg Bild: Christian Huber

LINZ. 43 Prozent der Oberösterreicher denken an einen Jobwechsel: Ein Großteil von ihnen ist sogar schon aktiv auf Suche.

Nur für 28 Prozent kommt ein Wechsel nicht in Frage. Der Rest ist unschlüssig. Das geht aus einer Blitzumfrage des Linzer Personalberaters Schulmeister hervor.

Der Fachkräftemangel spitze sich weiter zu, die Liste an Mangelberufen werde länger: "Immer mehr Unternehmen kontaktieren uns, weil sie offene Stellen mit Ausschreibungen nicht mehr besetzen können", sagt Co-Geschäftsführerin Ulrike Steiner. Grund seien fehlende "Babyboomer", veränderte Wertehaltungen und auch die Corona-Nachwirkungen.

Die Verbindlichkeit von Kandidaten sei deutlich gesunken, Gehaltsvorstellungen würden von einem Gespräch zum nächsten nach oben geschraubt. Auch Arbeitsinhalte und Entwicklungsmöglichkeiten würden genau hinterfragt. Laut Schulmeister, das kürzlich ein Büro in Salzburg eröffnet hat, müssten Arbeitgeber passende Arbeitsbedingungen schaffen und Homeoffice sowie Benefits wie das Klimaticket anbieten. Dazu brauche es Wertschätzung, Mitsprachemöglichkeit und Ernsthaftigkeit bei Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

mehr aus Auf- und Umsteiger

Silke Preymann

Judith Sallrigler

Ralph Kurz

Martina Dutzler

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen