Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

FTI-Pleite trifft Lufthansa-Ferienflieger Discover

Von nachrichten.at/apa, 04. Juni 2024, 21:02 Uhr
Reisen
(Symbolbild) Bild: colourbox.de

MÜNCHEN. Die zur Lufthansa gehörende Ferienfluggesellschaft Discover ist auch von der FTI-Pleite betroffen.

Discover-Chef Bernd Bauer sagte am Dienstag in München: "FTI ist ein ganz wichtiger Partner für Discover." Welche Folgen die Insolvenz für den Ferienflieger und für die Lufthansa-Gruppe insgesamt habe, werde gerade geprüft. Zahlen könne er noch nicht nennen. Dessen ungeachtet baut Discover das Angebot in München aus.

Mit Beginn des Sommerflugplans sei Discover bereits "der größte Ferienflieger hier am Standort München", sagte Bauer am Dienstag. Mit fünf in München stationierten Maschinen fliegt die Airline 70 Mal pro Woche zu 23 Zielen am Mittelmeer und auf die Kanarischen Inseln. Ab März 2025 kämen zwei Langstreckenflugzeuge mit Direktflügen nach Orlando in Florida, Windhoek in Namibia und Calgary in Kanada dazu.

Die Zahl der Discover-Fluggäste in München werde damit von 600.000 in diesem Jahr auf eine Million im nächsten Jahr steigen, sagte Bauer. Und statt bisher 240 Beschäftigte sollen nächstes Jahr 400 Personen in München beschäftigt werden.

mehr aus Wirtschaft

Das Sportland Oberösterreich

Der Wirtschaftsfaktor Sport

Wie sich Engel für die digitale Welt fit macht

"Wir befinden uns in einer großen Erschöpfungskrise"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Superheld (13.287 Kommentare)
am 05.06.2024 08:16

Unglaublich, dass die Beamtenschaft eine Insolvenz provozierte, obwohl schon ernsthafte Käufer mit frischem Kapital vor der Türe gestanden sind.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen